Das steckt in Ihren Lebensmitteln

Lebensmittelzusatzstoff Carrageen (E 407)

07.08.2011 , Autor: Caroline Jessen
© WomensHealth.de

Carrageen ist ein pflanzliches Geliermittel aus Rotalge

Vergrößerte Ansicht
Carrageen: Carrageen ist ein pflanzliches Geliermittel aus Rotalge
Carrageen ist ein pflanzliches Geliermittel aus Rotalge, es steckt zum Beispiel in Ketchup © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Was ist das?
Bei Carrageen handelt es sich um ein pflanzliches Dickungs-und Geliermittel aus Rotalgen.

Wo finde ich es?
Biskuits, Desserts, Eiscreme, Ketchup, Puddingpulver, Soßen und Süßigkeiten.

ADI-Wert?*
Der ADI-Wert für Carrageen liegt bei 75 mg/kg Körpergewicht.

Was bewirkt es im Lebensmittel?
Carrageen besitzt eine hohe Wasserbindefähigkeit. Das hat den Vorteil, dass Lebensmittel ein höheres Volumen bei gleichbleibenden Kalorien erhalten. Deshalb wird Carrageen häufig in kalorienreduzierten Lebensmitteln eingesetzt.

Kann es meinem Körper schaden?
Wegen Verdacht auf eine darmschädigende Wirkung besteht für diesen Zusatzstoff ein ADI-Wert und er darf nicht in Kinderlebensmittel verwendet werden.

 


* Der ADI „acceptable daily intake” gibt Auskunft über die durchschnittliche Menge eines Stoffes in Milligramm pro Kilogramm Körpergewicht an, die ein Mensch sein ganzes Leben lang jeden Tag ohne gesundheitliches Risiko zu sich nehmen kann.

Rezept des Tages
Creme aus Paprika und Mandelmus
Creme aus Paprika und Mandelmus
Diese Creme erhält durch die Gemüse-Einlage ein feuriges Orange. Papri ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs