Was Sie schon immer über Socken wissen wollten

Nicht einfach gestrickt Material für Socken und Strümpfe

16.10.2012 , Autor:Carolin Petersen
© WomensHealth.de

Für einen gelungenen Auftritt kommen diverse Kandidaten in Frage. Aber für wen Sie sich auch entscheiden: Wenn etwas Polyamid beigemischt ist, erhöht das die Strapazierfähigkeit der Socke

Vergrößerte Ansicht
Socken und Strümpfe Materialien: Von wegen, einfach gestrickt!
Von wegen einfach gestrickt! © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Strümpfe

1 Kaschmir Die Luxus-Wolle der gleichnamigen Ziege wärmt und kratzt nicht. Lohnende Investition.

2 Viskose Das ist ein sehr günstiger Baumwoll-Ersatz, aber empfindlicher. Speichert zudem Nässe.

3 Funktionsfaser Hightech-Material-Mix Als Allrounder für Sportler wärmstens zu empfehlen.

4 Polyamid Die reißfeste Chemiefaser ist knitterarm und nimmt dazu noch kaum Feuchtigkeit auf.

5 Baumwolle Ist langlebig und von der kühlen Sorte – unter den Naturfasern die beständigste.

6 Seide Zart besaitet und sehr empfindlich, aber wegen des edlen Glanzes schön zum Abendkleid.

7 Schurwolle Von wegen, einfach gestrickt! Das robuste Garn reguliert Feuchtigkeit und ist mollig.

8 Merinowolle Die stärkste Wollfaser – und deshalb perfekt für stark beanspruchte Strümpfe.

Rezept des Tages
Süßkartoffelecken mit Avocado-Dip
Süßkartoffelecken mit Avocado-Dip
Avocado und Paprikapulver bringen nicht nur Herz und Kreislauf in Wall ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs