Alltagsgegenstand mit Geschichte – das Portemonnaie Portemonnaie

 Das Portemonnaie: Ein Alltagsgegenstand mit Geschichte
Das Portemonnaie: Ein Alltagsgegenstand mit Geschichte © Shutterstock

Alltagsgegenstand mit Geschichte – das Portemonnaie

Ob bunt, gemustert oder klassisch ledern – fast jeden Tag kramen wir unser Portemonnaie mehrmals aus der Tasche heraus. Kein Wunder also, dass es den Geldbeutel schon seit dem Mittelalter gibt. Damals wurden jedoch vor allem Münzen und kleinere Wertgegenstände in ledernen Geldbeuteln aufbewahrt.

 

 

Übrigens: Falls Ihnen mal ein besonders schönes Portemonnaie über den Weg läuft, verschenken Sie es nie, ohne dass mindestens 1 Cent enthalten ist. Ein Brauch besagt, dass nur wenn im neuen Portemonnaie schon ein wenig Geld ist, die Finanzen für die Zukunft gesichert sein werden.

IHR DIREKTEINSTIEG INS THEMA

Bildstrecken Portemonnaie
Rezept des Tages
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Protei ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele