Alles dabei beim Training – mit Sporttaschen Sporttaschen

 Beim Trainings alles dabei: in Sporttaschen
Beim Trainings alles dabei: in Sporttaschen © Shutterstock

Alles dabei beim Training – mit Sporttaschen

Sporttaschen sorgen für den notwendigen Stauraum, wenn es ins Fitnessstudio oder zum Sportkurs geht. So finden Sportkleidung, Kosmetikutensilien und auch die Yoga-Matte oder Ihre Laufschuhe in der Sporttasche Platz. Damit Sie auch lange etwas von Ihrer Sporttasche haben, ist es besser, nasse, verschwitzte Sportklamotten in einen Plastikbeutel zu packen, bevor Sie sie in der Sporttasche verstauen. Sonst breitet sich unangenehmer Schweißgeruch in Ihrer Sporttasche aus. Außerdem empfiehlt es sich, die Sporttasche regelmäßig an der frischen Luft auszulüften und ein Modell zu wählen, das ein paar Seitentaschen zum Schutz Ihrer Wertgegenstände bereithält.

Praktisch: Eine spezielle Yoga-Sporttasche für Frauen, die regelmäßig den Sonnengruß üben. Wasserdichte Citybags sind dabei nicht nur nützlich, oftmals lässt sich ihr Reißverschluss auch beidseitig öffnen, so dass sich auch die Yoga-Matte einfach verstauen lässt.

IHR DIREKTEINSTIEG INS THEMA

Bildstrecken Sporttaschen
Rezept des Tages
Spinat-Ei-Sandwich
Spinat-Ei-Sandwich
Senf enthält gerade mal 1/5 der Kalorien, die in Butter stecken, gibt ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele