Hochzeitsgast Style-Ratgeber

10.06.2013 , Autor:Maraike Kahlstorf
© WomensHealth.de

Sie sind auf eine Hochzeit geladen und fragen sich, was Sie anziehen sollen? Wir sorgen dafür, dass Sie mit stilvoller Eleganz für jeden Dresscode gewappnet sind. Unser Style-Ratgeber mit einer Bildergalerie zu den schönsten Abendkleidern 2013 zeigt wie's geht 

Vergrößerte Ansicht
Die schönsten Abendkleider 2013: Dresscode Hochzeitsgast
Mit unserem Style-Guide für Hochzeitsgäste und der Bildergalerie zu den schönsten Abendkleidern 2013 sind Sie für jede festliche Einladung gewappnet © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Hochzeitseinladungen bedeuten nicht nur die Vorfreude auf ein schönes Ereignis, sondern lösen besonders bei uns weiblichen Geschöpfen die pure Panik aus: Was ziehe ich an?

Kleid drüber und fertig? Falsch gedacht. Hochzeiten verlangen bestimmte Regeln und Normen, die Hochzeitsgäste bei der Kleiderwahl zu befolgen haben. Deswegen sollten Sie nun aufmerksam unseren Style-Guide lesen, denn aufgrund einer falschen Kleiderwahl könnten Ihr Ruf, oder sogar die Freundschaft zur Braut leiden.

Die schönsten Abendkleider 2013

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
1 / 35 | Langes Abendkleid von Swing, zirka 150 Euro, über zalando.de  - © Shutterstock/PR

Swing Abendkleid mit XXL-Schleife

Langes Abendkleid von Swing, zirka 150 Euro, über zalando.de 


Der One-Shoulder-Dress von Swing braucht keinen opulenten Schnitt á la Sissi, um aufzufallen. Die klaren Linien des Abendkleides sowie der schwarz glänzende Stoff, umschmeicheln die Figur der Trägerin auf schlichte und trotzdem elegante Art und Weise. Hingucker ist in diesem Fall nicht ein ausladender Rocksaum, sondern die große glitzernde Silberschleife an der Schulterpartie.   

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
2 / 35 | Cocktailkleid von Vera Mont, zirka 150 Euro, über bettybarclay.com - © Shutterstock/PR

Vera Mont Grünes Bustier-Cocktailkleid

Cocktailkleid von Vera Mont, zirka 150 Euro, über bettybarclay.com


Zum Glück sind viele festliche Events nicht mehr nur noch von schwarzer Einheitsfarbe geprägt. Immer öfter schleichen sich farbenfrohe Kleider dazwischen. Auch das grüne Cocktailkleid von Vera Mont könnte hierbei ordentlich mitmischen. Denn in Sachen Anmut und Grazie braucht sich das verspielte Abendkleid aus Satin nicht zu verstecken: Das Glitzer-Bustiertop sowie der Rockteil in Wickeloptik sorgen für die verspielte Eleganz des grünen Kleides. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
3 / 35 | Langes Abendkleid von Apart, zirka 180 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Abendkleid mit auffälligem Wasserfallausschnitt

Langes Abendkleid von Apart, zirka 180 Euro, über zalando.de


Bei großen, festlichen Events dürfen Sie in der Regel alles rausholen, was Ihr Schmuckkästchen so hergibt. Sie sind kein Schmuckträger? Mach nichts. Mit dem langen, taupe-farbenen Abendkleid mit seitlicher Raffung von Apart benötigen Sie - Dank des auffälligen, paillettenbesetzten Wasserfallausschnitts - einzig und allein ein paar schöne Stecker im Ohr. Schon fertig ist der glamouröse Look. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
4 / 35 | Kurzes Abendkleid von Esprit, zirka 100 Euro, über esprit.de - © Shutterstock/PR

Esprit Pailletten Chiffonkleid

Kurzes Abendkleid von Esprit, zirka 100 Euro, über esprit.de


Abendkleider dürfen mit den Sternen um die Wette glitzern. Das nachtblaue Chiffonkleid von Esprit macht es vor: Nicht nur, dass es sich mit seiner Farbe perfekt dem Abendhimmel anpasst, nein, die Paillettenbahnen auf dem kurzen, sonst sehr schlichtem Kleid geben dem Dress das, was es zu einem richtigen Abendkleid macht: Glitter and Glam. Also, auf in eine glanzvolle Partynacht, liebe Damen!

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
5 / 35 | Langes Abendkleid von Apart, zirka 200 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Asymmetrisches Abendkleid

Langes Abendkleid von Apart, zirka 200 Euro, über zalando.de


Was verbinden Sie mit der Farbe Gelb? Richtig, Sommer. Deswegen hat es diese Farbe oft schwer sich auf den Tanzparketts edler Abendveranstaltungen zu etablieren. Zu sommerlich zu ungraziös. Wir finden, das ist längst überholt. Das lange Abendkleid von Apart beweist das Gegenteil: Man nehme einen asymmetrischen Schnitt, verfeinere ihn mit einem langem Plissee-Verlauf sowie einen Satinband auf Taillenhöhe und akzentuiert die Schulterpartie mit Federn, Glitzersteinen und Perlen. Raus kommt ein elegantes Abendkleid mit sommerlicher Frische. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
6 / 35 | Cocktailkleid von Steffen Schraut, zirka 350 Euro, über stylebop.com - © Shutterstock/PR

Steffen Schraut Raffiniertes Cocktailkleid

Cocktailkleid von Steffen Schraut, zirka 350 Euro, über stylebop.com


Eine Dinnerparty steht an und Sie wissen nicht, was Sie anziehen sollen? Vorschlag von uns, das kleine Schwarze von Steffen Schraut. Wobei der Begriff kleines Schwarzes hier untertrieben ist. Zwar ist das kurze Kleid vom Schnitt her unaufgeregt und erhält durch den Rundhalsausschnitt sowie der amerikanischen Schulter sogar einen coolen Touch. Der eigentliche Clou sind aber die wellenartigen Rüschen, die dem Dress das Prädikat festliches Cocktailkleid verleihen. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
7 / 35 | Langes Abendkleid von Hallhuber, zirka 130 Euro, über hallhuber.com - © Shutterstock/PR

Hallhuber Abendkleid im Empire-Stil

Langes Abendkleid von Hallhuber, zirka 130 Euro, über hallhuber.com


Was unterscheidet eigentlich ein sommerliches Maxikleid von einem festlichen Abendkleid? Es ist der edle Stoff sowie opulente und glitzernde Details, die ein einfaches Kleid zu einem Galadress machen. Das lange Abendkleid von Hallhuber ist aus fließendem Seidenchiffon und erhält seinen Empire-Look durch das breite, paillettenbestickte Band unterhalb der Brust. Einen schönen Ausschnitt formt das Neckholderband des flammen-farbenen Kleides.

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
8 / 35 | Cocktailkleid von Heine, zirka 130 Euro, über heine.de - © Shutterstock/PR

Heine Puristisches Cocktailkleid

Cocktailkleid von Heine, zirka 130 Euro, über heine.de


Das Tolle an diesem schlichten Cocktailkleid mit Hang zum Petticoat von Heine ist, dass Sie sich hier so richtig mit Accessoires austoben können. Denn der puristische Schnitt des wadenlangen Kleides ist der ideale Partner für extravaganten Schmuck. Wer jedoch auch bei der Abendgarderobe auf Understatement steht, der gibt einfach mit Perlen und - wieder angesagten - spitzen Pumps, dem glänzenden Kleid einen coolen Edel-Look. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
9 / 35 | Langes Abendkleid von Apart, zirka 180 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Romantisches Abendkleid

Langes Abendkleid von Apart, zirka 180 Euro, über zalando.de


Die Kombination aus verspieltem Charme und glamourösen Auftritt verbindet das lange Abendkleid von Apart miteinander. Die extravagante Seite des Kleides ist das paillettenbestickte Bustieroberteil im zarten Powder-Ton. Die große, zentrierte Schleife unterhalb der Brust gibt dem Kleid einen mädchenhaften und romantischen Touch. Die taupe Farbe des langen Rockes sorgt dafür, dass das Dress nicht zu kindlich wirkt, sondern einen edgy Touch verpasst bekommt. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
10 / 35 | Cocktailkleid von Vera Mont, zirka 270 Euro, über bettybarclay.com - © Shutterstock/PR

Vera Mont Cocktailkleid mit glitzernder Schulterpartie

Cocktailkleid von Vera Mont, zirka 270 Euro, über bettybarclay.com


Blau, blau, blau sind alle meine Kleider: Das Cocktailkleid von Vera Mont ist figurbetont aber dabei elegant geschnitten und erinnert deswegen an ein seriöses Etuikleid. Der glänzende Stoff, die leuchtende Farbe sowie die akzentuierte Schulterpartie, besetzt mit Pailletten und Strass-Steinchen, sind die Komponente, die das Kleid aus der Business-Schiene holen und es in ein festliches Dress verwandeln. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
11 / 35 | Langes Abendkleid von Schumacher, zirka 600 Euro, über mytheresa.com - © Shutterstock/PR

Schumacher Metallic Abendkleid

Langes Abendkleid von Schumacher, zirka 600 Euro, über mytheresa.com


Wenn Sie zu der Riege Fashionista gehören und Ihren Ruf auch auf einer Gala gerecht werden wollen, dann empfehlen wir Ihnen die lange, metallic glänzende Robe von Schumacher, denn der Metallic-Look ist einer der Trends 2013. Das glänzende Kleid aus Seide mit einem tiefen V-Ausschnitt braucht lediglich High-Heels und eine Clutch in der Farbe Schwarz. Schließlich ist der strahlende Silberton des Kleides sowie der mit Glitzersteinen besetzte schwarze Bund unterhalb der Brust, Schmuckersatz genug. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
12 / 35 | Cocktailkleid von Esprit, zirka 80 Euro, über esprit.de - © Shutterstock/PR

Esprit Cocktailkleid mit Blütenapplikation

Cocktailkleid von Esprit, zirka 80 Euro, über esprit.de


Mit diesem kurzen Cocktailkleid von Esprit wird jeder Vamp zur süßen Romantikerin. Aber es ist nicht allein die Farbe Pink, die das zum Ausdruck bringt. Sondern hinzukommen der A-linien förmige Rock mit stufigen Volants, der die Beinpartie locker umschmeichelt. Und natürlich der Hingucker des pinkfarbenen Traums: Die große Blütenbrosche am Ripsbandbund unterhalb der Brust des Kleides. Durch die abnehmbaren Träger können Sie dem sonst verspielten Cocktaildress einen sexy Hauch verleihen. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
13 / 35 | Langes Abendkleid von Apart, zirka 170 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Hochgeschlitztes Abendkleid

Langes Abendkleid von Apart, zirka 170 Euro, über zalando.de


Nichts geht über die Farbkombination: Schwarz und Weiß. Ein Garant für einen mondänen und immer passenden Look. Das lange Abendkleid von Apart hat sich ebenfalls unserer eleganten Lieblingsfarbkombi angenommen und peppt die beiden Farben mit schnittigen Details auf. Der weiße Schalkragen des One-Shoulder-Dress stellt den Kontrast zum sonst schlichten, schwarzen Schnitt des Kleides dar. Langweilig und bieder? Keineswegs. Schauen Sie mal, der seitliche, hohe Schlitz des Kleides verführt jeden Betrachter.  

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
14 / 35 | Cocktailkleid von Steffen Schraut, zirka 500 Euro, über stylebop.com - © Shutterstock/PR

Steffen Schraut Cocktailkleid mit Federrock

Cocktailkleid von Steffen Schraut, zirka 500 Euro, über stylebop.com


Raus aus dem schlichten Alltagstrott und rein in die Welt des extravaganten Glamours. Bei dem Anblick des sandfarbenen Cocktailkleides von Steffen Schraut fällt das nicht schwer. Das drapierte Top, dass durch abnehmbare Träger schnell zum sexy Bustier-Oberteil verwandelt werden kann sowie das mit Schmucksteinen verzierte Taillenband sind erst der Anfang des luxuriösen Cocktailkleides. Der mit Federn besetzte, figurbetonte Rock setzt dem Ganzen die Krone für einen atemberaubenden Auftritt auf. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
15 / 35 | Langes Abendkleid von Laura Scott Evening, zirka 160 Euro, über otto.de - © Shutterstock/PR

Laura Scott Evening Lila Abendkleid mit Pailletten

Langes Abendkleid von Laura Scott Evening, zirka 160 Euro, über otto.de


Lila, angeblich die Farbe der sexuell frustrierten Frauen. Wir finden, ganz und gar nicht. Schauen Sie doch einfach mal, wie anmutig und verführerisch dieses lilafarbene Abendkleid von Laura Scott Evening aussieht. Der zarte, transparente Stoff fällt locker vom Körper und umspielt dabei schmeichelhaft die weiblichen Formen. Das Bustier ist mit einer Drapierung versehen, die in Verbindung mit den Pailletten und Steinchen an der Taille, das Highlight des eleganten Abendkleides ausmachen. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
16 / 35 | Cocktailkleid von Oasis, zirka 106 Euro, über oasis.andotherbrands.com - © Shutterstock/PR

Oasis Cocktailkleid mit Tüll und Spitze

Cocktailkleid von Oasis, zirka 106 Euro, über oasis.andotherbrands.com


Das Cocktailkleid von Oasis ist im wahrsten Sinne des Wortes spitze! Das wadenlange Dress hat neben dem Spitzeneinsatz am Bustier auch noch einen anderen Partner in Crime: Zarter Tüllstoff, der mit kleinen Punkten versehen ist und den Rockteil des dunklen Kleides ausmacht. Durch die angedeutete Petticoat-Form bekommen Tüll und Spitze sowie die transparente Note des Cocktailkleides einen ladyhaften Touch, ohne dabei aufdringlich zu wirken. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
17 / 35 | Langes Abendkleid von Bagatelle, zirka 500 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Bagatelle Raffiniertes Abendkleid

Langes Abendkleid von Bagatelle, zirka 500 Euro, über zalando.de


Bei dem langen Abendkleid von Bagatelle bleibt der Blick einfach haften, ob Sie es wollen oder nicht. Das satte und erfrischende Blau des eleganten Bustier-Kleides mit verführerischem Gehschlitz und Rückenschnürrung ist schon allein ein Hingucker wert. Aber der eigentliche Anziehungspunkt der langen Roben ist das kunstvolle Drapierungsdetail, welches sich elegant von der Taille bis zum Saum zieht und locker nach außen schwingt. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
18 / 35 | Cocktailkleid von Esprit, zirka 100 Euro, über esprit.de  - © Shutterstock/PR

Esprit Süßes Cocktailkleid

Cocktailkleid von Esprit, zirka 100 Euro, über esprit.de 


Nein, auf eine Hochzeit dürfen Sie dieses süße, fast schneeweiße, Cocktailkleid von Esprit natürlich nicht tragen, es sei denn Sie sind die Braut. Aber zu jedem anderen festlichen Event ist das kurze Kleidchen mit der Blütenapplikation am plissierten Bustiertop ein idealer Begleiter. Bei sommerlichen Dinner-Veranstaltungen strahlen Sie mit dem zarten Chiffon-Dress verspielte Eleganz und Natürlichkeit aus. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
19 / 35 | Langes Abendkleid von Fever London, zirka 170 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Fever London Beerenfarbenes Abendkleid

Langes Abendkleid von Fever London, zirka 170 Euro, über zalando.de


Eindeutiger Liebling bei den Designern der verschiedenen Abendkleider ist das One-Shoulder-Detail. Auch das lange Abendkleid von Fever London zeigt seinen Betrachtern die kalte Schulter. Auf der anderen Seite hingegen verzückt das beerenfarbene Dress mit einer opulenten Blütenapplikation. Die elegante Robe aus Seide fällt durch den edlen Stoff locker vom Körper herab, ohne dabei die Weiblichkeit zu vernachlässigen, denn das glänzende Satinband an der Taille unterstreicht zusätzlich die Femininität des Kleides. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
20 / 35 | Cocktailkleid von Jane Norman, zirka 55 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Jane Norman Cocktailkleid mit Fransen und Pailletten

Cocktailkleid von Jane Norman, zirka 55 Euro, über zalando.de


Der große Gatsby ist 2013 nicht nur zurück in den Kinos, sondern spiegelt sich auch in der Mode wieder. Auch das kurze Cocktailkleid von Jane Norman hat charakteristische Modedetails der 20er Jahre aufgegriffen, ohne dabei altmodisch zu werden. Der Rockteil des schwarzen Kleides besteht aus Fransen, die kombiniert werden mit einem paillettenbesetzten Oberteil. Bei der Größe der Pailletten wurde nicht gespart, um die Extravaganz sowie den Glamour-Look des Dress zu unterstreichen. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
21 / 35 | Langes Abendkleid von Ashley Brooke Event, zirka 180 Euro, überheine.de - © Shutterstock/PR

Ashley Brooke Event Abendkleid mit Print

Langes Abendkleid von Ashley Brooke Event, zirka 180 Euro, über heine.de


Prints sind selten auf glamourösen Roben zu sehen. Denn Muster sind eigentlich den sommerlichen Maxikleidern aus Baumwolle vorbehalten. Das lange Abendkleid von Ashley Brooke Event traut sich dieser heiklen Angelegenheit jedoch an - mit Erfolg. Das lange Chiffonkleid ist hauptsächlich in Weiß gehalten und mit braunen Strichen versehen, die zum ausladenen Saum hin, zu großen, runden Punkten werden. Der Ausschnitt der femininen Robe ist mit einer auffälligen Glitzerapplikation versehen, die sich auch über die Neckholder-Bändchen zieht und das Abendkleid seine festliche Eleganz verleiht.  

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
22 / 35 | Cocktailkleid von Ralph Lauren, zirka 600 Euro, über mytheresa.com - © Shutterstock/PR

Ralph Lauren Rotes Seidendress

Cocktailkleid von Ralph Lauren, zirka 600 Euro, über mytheresa.com


Ein minimalistischer Schnitt gepaart mit der Hinguckfarbe schlechthin, Rot und einem edlen Stoffmaterial. Mehr braucht das Cocktailkleid von Ralph Lauren nicht, um uns zu überzeugen und es in unsere Abendkleider-Galerie zu schaffen. Weniger ist eben mehr. Das kurze Seidenkleid wirkt durch das satte Rot und dem kurzen Schnitt verführerisch. Der schlichte V-Ausschnitt auf der Vorder- und Rückseite des Kleides verleiht dem Ganzen urbane Coolness. Die gebundene Schleife in der Hüfte übernimmt den verspielten Part des Cocktailkleides. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
23 / 35 | Langes Abendkleid von Apart, zirka 200 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Abendkleid mit Drapierung

Langes Abendkleid von Apart, zirka 200 Euro, über zalando.de


Das lange Abendkleid von Apart hebt sich durch seine auffällige Drapierung im Brustbereich sowie an der Taille von den ganzen anderen Abendkleidern ab und zeigt eindrucksvoll, dass nicht allein nur Glitzer, Pailletten und glänzende Stoffe, Kleider zu festlichen Roben machen. Der transparente Look des langen schwarz-gelben Dress zieht sich über das gesamte Kleid und lässt das Limonen-Gelb durch das Schwarz scheinen. Dieser Effekt gibt dem eleganten Abendkleid seine extravagante Note.

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
24 / 35 | Cocktailkleid von Opulence England, zirka 185 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Opulence England Pompöses Cocktailkleid

Cocktailkleid von Opulence England, zirka 185 Euro, über zalando.de


Auffallen, auffallen und nochmals auffallen - das ist die Devise bei dem kurzen Cocktailkleid von Opulence England. Der Name der Marke ist hierbei Programm: Die opulenten, vielschichtigen Rüschen, die in einem glänzenden Altrosa gehalten sind, machen den Blickfang des extravaganten und trotzdem verspielten Dress aus. Die Corsage des kurzen Kleides besteht aus einem zarten Spitzenmuster in Weiß. Zusammen mit dem üppigen Unterteil ergibt das einen romantischen Look der Extraklasse. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
25 / 35 | Abendkleid von Vera Mont, zirka 200 Euro, über bettybarclay.com - © Shutterstock/PR

Vera Mont Abendkleid mit transparentem Überrock

Abendkleid von Vera Mont, zirka 200 Euro, über bettybarclay.com


Sie sind auf eine festliche Veranstaltung eingeladen, können sich aber nicht entscheiden, ob Sie ein langes oder kurzes Abendkleid anziehen sollen? Das Dress von Vera Mont bietet die ideale Lösung: Kurzes und langes Kleid in einem. Das Bustieroberteil des Chiffonkleides ist mit eleganten Raffungen versehen. Das feminine Design wird durch die Drapierung in der Taille zusätzlich betont. Der transparente Überrock, der bis zu den Knöcheln reicht, verleiht der Trägerin einen feenhaften Touch. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
26 / 35 | Cocktailkleid von Notte by Marchesa, zirka 520 Euro, über mytheresa.com - © Shutterstock/PR

Notte by Marchesa Pailletten-Cocktailkleid

Cocktailkleid von Notte by Marchesa, zirka 520 Euro, über mytheresa.com


Pailletten wollen Party, Lichtblitzgewitter und jede Veranstaltung zu einem glamourösen Event machen. Auch das Cocktailkleid von Notte by Marchesa ist einzig und allein für festliche Events geschneidert worden. Das gestochen scharfe und figurbetonte Design lässt uns den Atem stocken. Durch die überknielange Etuiform strahlt das graue, mit paillettenbesetzte Cocktaildress trotzdem eine seriöse Eleganz aus. Der Einsatz von schlichtem, schwarz-glänzenden Stoff an der seitlichen Brustpartie sowie im Rückenbereich erfrischt den Allover-Pailletten-Look.  

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
27 / 35 | Langes Abendkleid von Vera Mont, zirka 180 Euro, über bettybarclay.com - © Shutterstock/PR

Vera Mont Royalblaues Abendkleid

Langes Abendkleid von Vera Mont, zirka 180 Euro, über bettybarclay.com


Sich einmal wie eine Prinzessin fühlen... Wissen Sie was, mit dem langen Abendkleid von Vera Mont können Sie sich diesen Wunsch ganz einfach erfüllen. Stutzig werden Sie sich nun fragen, wieso gerade mit diesem zwar elegantem, aber schlichten Bustierkleid aus Chiffon, dass die Taille mit einem Satinband akzentuiert? Weil Prinzessin Maxima, mittlerweile Königin, genauso ein royal blaues Abendkleid zur Krönung ihres Mannes an hatte. Na, überzeugt?!

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
28 / 35 | Cocktailkleid von Apart, zirka 100 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Cocktailkleid in Bordeaux

Cocktailkleid von Apart, zirka 100 Euro, über zalando.de


Hello Beauty, wird man Ihnen zurufen, wenn Sie eine festliche Veranstaltung mit diesem Cocktaildress von Apart besuchen. Gerade Frauen mit einer hellen Haut und dunklen Haaren können mit dem bordeaux-farbenen Kleid ihren Schneewittchen-Look perfekt machen. Das Corsagenkleid erhält seine Eleganz durch das aus Satin bestehende Bustiertop, dass einen Taillenbund aufweist und mit einer Schleife im Rücken zu binden ist. Das raffinierte I-Tüpfelchen des Ganzen sind die auffälligen Tüllvolants des Kleides, die bis unter das Knie fallen. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
29 / 35 | Langes Abendkleid von Vera Mont, zirka 280 Euro, über bettybarclay.com - © Shutterstock/PR

Vera Mont Buntes Abendkleid

Langes Abendkleid von Vera Mont, zirka 280 Euro, über bettybarclay.com


Hier sehen Sie das perfekte Kleid für eine stilvolle Strandhochzeit. Sie können es sich aussuchen, ob als Braut - Weiß ist schon längst kein Muss mehr - oder eben als Hochzeitsgast. Aber auch auf sommerlichen Galas, die in einem festlichen Rahmen stattfinden, ist das lange Abendkleid von Vera Mont eine gute Partie. Denn die Abendtauglichkeit erhält das bunte Dress durch seine elegante Drapierung am Bustiertop sowie der funkelnden Steinchen am Taillenbund.

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
30 / 35 | Cocktailkleid von Vera Mont, zirka 170 Euro, über bettybarclay.com - © Shutterstock/PR

Vera Mont Sommerliches Cocktailkleid

Cocktailkleid von Vera Mont, zirka 170 Euro, über bettybarclay.com


Wo wir gerade bei sommerlichen Gala-Outfits sind: Natürlich gibt es auch eine Vielzahl an Cocktailkleidern, die gerade nicht nur aufgrund ihrer Beinfreiheit in die warme Jahreszeit passen, sondern vor allem durch ihre frische Farbe. Ein schönes Beispiel hierfür ist das kurze Abendkleid von Vera Mont im zarten Gelbton. Der fließende Stoff im Lagen-Look gibt dem Dress eine Leichtigkeit, die elegant, aber nicht zu aufdringlich wirkt. Einen Tick Coolness bekommt das Kleid durch den hohen Kragen, der durch die pinke Ansteckblume auf die verspielte Seite des Kleides hinweist. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
31 / 35 | Langes Abendkleid von Swing, zirka 160 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Swing Stilvolles Abendkleid

Langes Abendkleid von Swing, zirka 160 Euro, über zalando.de


Mit diesem schwarz-weißen Abendkleid von Swing können Sie endlich Ihr Ehepartner-Zwillings-Look-Trauma überwinden. Sie wissen schon, die Ehepaare die gerne am Wochenende die gleichen Regenjacken tragen. Aber mit dem langen Bustierkleid und seiner süßen Schleife an der Seite zeigen Sie es mal allen, wie Partnerlook stilvoll funktioniert. Sie benötigen: Ihren Partner im schicken Frack, oder Smoking und Sie schlüpfen einfach in dieses Dress - fertig! Sie werden das glamouröseste Paar auf der Veranstaltung sein, wetten? 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
32 / 35 | Cocktailkleid von Mariposa, zirka 120 Euro, gesehen bei Peek & Cloppenburg über fashionid.de - © Shutterstock/PR

Mariposa Cocktailkleid mit Schimmer-Textur

Cocktailkleid von Mariposa, zirka 120 Euro, gesehen bei Peek & Cloppenburg über fashionid.de


Das Cocktailkleid von Mariposa glänzt uns ganz schüchtern entgegen. Diese sanfte Schimmeroptik ist die abgespeckte Version eines auffälligen Paillettenkleides. Durch das unaufgeregte Design des figurbetonten Kleides mit dem sportlichen V-Ausschnitt vorne sowie hinten und den sportlichen Ärmeln passt das Dress optimal zum "Weniger ist mehr"-Motto. Süße Volants am knielangen Rockteil machen zusammen mit der Schimmertextur den bodenständigen Glamour-Look des perfekt.  

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
33 / 35 | Abendkleid von Coast, zirka 205 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Coast Pinkes Vokuhila-Abendkleid

Abendkleid von Coast, zirka 205 Euro, über zalando.de


Schleppen sind in der Regel Bräuten oder (Märchen-) Prinzessinnen vorbehalten. Wer dennoch nicht auf eine kleine Schleppe verzichten möchte, der ist gut bedient mit einem Vokuhila-Abendkleid, wie das von Coast. Vorne zeigen Sie mit dem pinken Dress, sexy Bein und hinten fließt der zarte Stoff des mit Chiffon-Volants besetzten Kleides romantisch bis zum Boden. Das Oberteil ist im Schnitt sowie durch die sportliche Faltenstruktur schlichter gehalten, um der anderen Partie des Kleides nicht die Show zu stehlen. Außerdem ist die Farbe Pink allein schon Hingucker genug. 

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
34 / 35 | Cocktailkleid von Jake*s, zirka 120 Euro, gesehen bei Peek & Cloppenburg über fashionid.de - © Shutterstock/PR

Jake*s Cocktailkleid mit Stufenvolants

Cocktailkleid von Jake*s, zirka 120 Euro, gesehen bei Peek & Cloppenburg über fashionid.de


Jede Frau braucht einen Allrounder im Kleiderschrank, auch für festliche Veranstaltungen. Klar, das kleine Schwarze geht fast immer, aber im Falle eines eleganten Cocktailevents sollten Sie noch einen Ticken drauflegen. Wie wäre es mit dem kurzen Bustierkleid von Jake*s: Kommt einem kleinen Schwarzem doch schon sehr nahe. Der glänzende Stoff sowie die Raffungen am Oberkörper geben der Trägerin eine elegante Attitüde. Die Stufenvolants mit den weißen Saumenden sind ein verspieltes Detail, die ein wenig an den derzeit angesagten Schößchentrend angelehnt sind. Trotzdem ein zeitloses Cocktailkleid für festliche Events jeglicher Art.

Die schönsten Abendkleider 2013
Zoom inRatingComment
35 / 35 | Langes Abendkleid von Apart, zirka 200 Euro, über zalando.de - © Shutterstock/PR

Apart Auffälliges Abendkleid

Langes Abendkleid von Apart, zirka 200 Euro, über zalando.de


Der Anblick des opulenten Abendkleides von Apart löst vermutlich verschiedene Reaktionen aus. Sie denken vielleicht: Von allem zu viel. Zu viel Tüll, Rüschen und Türkis. Wir meinen aber: Nein, überhaupt nicht. Schließlich bieten viele Abendveranstaltungen den passenden Rahmen, um mal ordentlich aufzutragen. Mit diesem himmelblauen Kleid und seinen verspielten Rüschen-Volants werden Sie auf festlichen Sommerveranstaltungen so manchen Gästen den Kopf verdrehen. Denn Sie müssen zugeben, etwas Märchenhaftes hat das Kleid mit dem gerafften Bustiertop (die Träger sind abnehmbar) irgendwie schon, oder?! Und wer möchte nicht mindestens einmal im Leben Märchenprinzessin sein ...

zur Bildergalerie

Allgemeine Dresscode-Regeln


Bei Ihrer Outfit-Wahl für die anstehende Hochzeit behalten Sie eines stets im Hinterkopf: Stehlen Sie der Braut an diesem Tag nicht die Show!
Dieses Credo ist wahrscheinlich so alt wie der Begriff der Hochzeit selbst und dürfte bei den meisten von Ihnen – ob mit Hochzeitserfahrung oder ohne – hoffentlich, längst bekannt sein. Aber was bedeutet das genau?

Darunter fällt, dass Farben wie Creme, Beige oder Weiß an diesem Tag nur für die Braut bestimmt sind und für Sie an diesem Tag absolut tabu. Bei Accessoires in diesen Farbtönen kann ein Auge zugedrückt werden. Setzen Sie bei der Kleiderfarbe beispielsweise auf zarte Pastelltöne. Ihre ausgewählte Garderobe inklusive Schmuck sollte nicht zu pompös und extravagant ausfallen, denn auch hier gilt: Das märchenhafteste und imposanteste Kleid ist der Braut überlassen.

Auch zu knallige Farben, auffällige Muster-Kombinationen oder Prints können Sie in den anderen 364 Tagen im Jahr tragen. Zwar sind Neontöne und Leomuster gerade absolut angesagt, dennoch gehören diese Fashion-Statements nicht auf eine Hochzeit. Es sei denn, das Hochzeitspaar gibt exakt ein solches Motto für den Dresscode in der Hochzeitseinladung an.

Zu sexy und aufreizend gekleidet auf eine Hochzeit zu gehen, ist genauso wenig en vogue, wie ganz in Schwarz zu kommen. „Sex sells“, aber nicht auf einer Hochzeit. Größte Aufmerksamkeit erzielt dann Ihr zu tiefer Ausschnitt oder der zu kurze Rocksaum Ihres Kleides– sprich, Sie stehlen der Braut die Show und verdrehen womöglich dem Bräutigam noch den Kopf. Zudem schickt es sich absolut nicht, zu viel Haut, vor allem bei kirchlichen Hochzeiten, zu zeigen. Gerade hier sollte Ihr Outfit elegant, aber zurückhaltend sein. Freie Schulterpartien lassen sich beispielsweise mit einem Bolero oder einer Stola bedecken.
Haben Sie sich trotzdem für den Evergreen Schwarz entschieden, achten Sie darauf, das Kleid mit farbenfrohen Accessoires aufzupeppen. Schließlich sind Sie nicht auf einer Beerdigung eingeladen.

Durchatmen, liebe Frauen. Merken Sie sich einfach folgendes: Egal ob Standesamt oder Kirche, weniger ist mehr! 

Vergrößerte Ansicht
Dresscode-Regeln für Hochzeitsgäste

Für welches Kleid Sie sich auch entscheiden, es sollte schlicht, stilvoll und elegant sein

© Shutterstock

Was bedeutet der Dresscode in der Einladung?


Hochzeitseinladungen sind eine Spezies für sich und wir sprechen nicht von den verschiedensten und oftmals fragwürdigsten Designs, sondern vielmehr von den Dresscode-Angaben in der Einladung. White oder Black Tie, Cocktail – noch nie gehört? Macht nichts. Wir erklären Ihnen, was das auf sich hat.

White Tie. Salopp gesagt ist damit die formelle oder große Abendrobe gemeint. Dieser Dresscode ist der eleganteste von allen Dresscodes und den finden vor allem die Royals in Ihren Einladungen wieder, wenn ein Königshaus zu einer Hochzeit lädt. Von den Damen wird ein langes Abendkleid bzw. Ballkleid erwartet. Passende, lange Handschuhe, Stola oder Bolero-Jacke inklusive. Die Farbe des Kleides sollte unifarben und dezent sein. Die Herren tragen einen schwarzen Frack und eine weiße Fliege. Wenn vorhanden, bitte schwarze Lackschuhe dazu. Für gewöhnlich ist dieser Dresscode ab 16 Uhr vorgesehen. Findet die Hochzeit schon am Mittag statt, ist ein sogenannter Cut(away) angesagt. Neigt sich der Tag dem Ende zu, ziehen sich die Gäste entsprechend dem White Tie um.

Cut(away). Bei diesem Dresscode trägt die Frau ein überknie- oder knielanges, elegantes und stilvolles Kleid. Geläufiger ist jedoch ein Kostüm mit passendem Hut. Die Kopfbedeckung ist jedoch kein Muss. Der Mann kleidet sich in einen dunklen Anzug mit Weste (gerne auch farbig) oder einem Stresemann (klassische Anzugshose mit hell- und dunkelgrauen Streifen) mit Gehrock.

Black Tie. Auch als „kleiner Gesellschaftsanzug“ oder „Tuxedo“ bezeichnet. Dieser Dresscode ist der geläufigste für traditionelle Hochzeiten. Festlich und elegant zeichnet hierbei die Garderobe aus. Die Damen tragen ein langes Abendkleid oder ein wadenlanges Cocktailkleid. Die Farben und Muster sind elegant und dezent. Die Herren tragen beim Black Tie einen Smoking mit schwarzer oder farbiger Fliege. Dieser Dresscode gilt auch, wenn in der Einladung nur formeller oder eleganter Dresscode steht. Findet auch hier die Hochzeit schon vor 16 Uhr statt, ziehen die Männer entweder einen Stresemann oder den Cut an. An den Cut-Look können sich auch die Damen vor 16 Uhr orientieren. Der Black Tie-Dresscode gilt auch bei der Angabe „Festliche Kleidung“.

Cocktail. Der Cocktail Dresscode ist die legerste und ungezwungenste Variante der aufgezählten Dresscodes. Leger bedeutet in diesem Fall jedoch nicht Sommerkleid und Leinenanzug (Casual Dresscode), sondern legere aber gleichzeitig stilvolle Eleganz ist bei diesem Abend-Dresscode angesagt. Die Frauen ziehen gemäß dem Motto ein Cocktailkleid an, was in den meisten Fällen das Knie umspielt. Ob kürzer oder länger ist hierbei Ihnen überlassen. Genauso wie bei der Form des Cocktailkleides: Figurbetont, Sixtees-like oder A-Linien-förmig darf es sein. Auch ordentlich Farbe sowie auffällige Details, wie Pailletten und Glitzer sind beim Cocktail-Dresscode erlaubt. Aber Achtung, behalten Sie bei Ihrer Kleiderwahl folgendes stets im Hinterkopf: „Weniger ist mehr!“ Schließlich darf die Eleganz nicht auf der Strecke bleiben. Aus diesem Grund ist selbst das kleine Schwarze bei diesem Dresscode erlaubt. Unsere bessere Hälfte, der Mann, trägt das, was ihm am besten steht: Einen dunklen Anzug mit Hemd und Krawatte.

Motto-Dresscode. Immer öfter entscheiden sich Brautpaare dazu, ihrer Hochzeit ein Motto zu geben. Location, Essen und natürlich auch die Gäste sollen dabei ein einheitliches Erscheinungsbild passend zum ausgewählten Motto abgeben. Steht also auf der Einladung: Dresscode Tracht. Dann dürfen Sie sich in ein Dirndl werfen. Möchten Sie sich jedoch kein Dirndl extra kaufen, dann wäre es dem Brautpaar respektvoll gegenüber, wenn Sie ihr Outfit mit Motto getreuen Accessoires dem Anlass entsprechend aufpeppen.

Und was ist mit den Schuhen bei den Dresscodes? Bei den Herren bleibt nicht viel Auswahl. Entweder der schwarze Lackschuhe oder dunkle, zum Anzug passende Anzug-Schuhe. Die Damen halten sich an folgende Regel: Je festlicher und eleganter die Robe, desto offener und höher dürfen die Schuhe sein. Bei offenen Schuhen gilt: Die Perlonstrumpfhose bleibt im Schrank. Zum Kostüm dürfen geschlossene Pumps getragen werden, auch das Cocktailkleid wäre Ihnen nicht allzu böse, wenn die Füße versteckt blieben.

Vergrößerte Ansicht
Was bedeutet der Dresscode auf der Hochzeitseinladung?

Black Tie, White Tie? Einige Hochzeitseinladungen verweisen auf einen bestimmten Dresscode

© Shutterstock

Hilfe, was ziehe ich an, wenn kein Dresscode angegeben ist?


Keine Panik! Wie schon oben erwähnt, egal ob Standesamt, kirchliche Trauung oder die Kombination aus beiden, kleiden Sie sich chic und elegant. Die Frauen können beispielsweise mit einem knielangen Kleid, Peeptoes sowie Bolerojäckchen in dezenten Farben bei einer Hochzeit gegen 12 Uhr eigentlich nichts falsch machen. Ebenso wenig die Männer mit einem dunklen Anzug.

Findet die Hochzeit eher in den Abendstunden statt, können Sie zum Beispiel ein langes Bustierkleid mit Glitzerapplikationen anziehen. Richten Sie sich bei Ihrem Outfit am besten nach Uhrzeit und Ort der Hochzeit. Wer auf nummerischer gehen möchte, der fragt ganz einfach eingeladene Freunde oder gleich das Brautpaar selbst um Rat. Denn die haben vielleicht schon von anderen, eingeladenen Gästen deren Outfitwahl mitbekommen.

Rezept des Tages
Leichte Maronensuppe
Leichte Maronensuppe
Maronen dürfen in Herbst und Winter auf Ihrem Speiseplan nicht fehlen! ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs