Sportverletzung Knöchel umgeknickt – was tun?

30.01.2015
© WomensHealth.de

F: Neulich bin ich beim Laufen umgeknickt. Jetzt ist der Knöchel dick und ich kann kaum noch auftreten. Was kann ich dagegen tun?

gestellt von Tanja G., Bochum

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Vergrößerte Ansicht
Knöchel umgeknickt: Knöchel umgeknickt – was tun?
Knöchel verletzt? Bloß nicht mit dem Lauftraining fortfahren © Shutterstock
A:

Auf keinen Fall sollten Sie jetzt laufen gehen oder anderweitig Sport treiben. Vermeiden Sie jede Belastung, legen Sie den Fuß so schnell wie möglich hoch und kühlen Sie ihn mit einer Eiskompresse. So bekämpfen Sie die Schwellung und der Bluterguss fällt geringer aus. Danach sollten Sie einen Salbenverband anlegen. Doch aufgepasst: Ziehen Sie die Bandage nicht zu fest, sonst schnüren Sie die Blutzufuhr ab.

Läuft der Knöchel trotzdem blau an und wird richtig dick, müssen Sie mit Ihrem verletzten Fuß unbedingt zum Arzt. Es besteht die Möglichkeit, dass die Bänder gedehnt oder sogar gerissen sind.

Knöchel umgeknickt: Knöchel umgeknickt – was tun?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs