Probestunde Nr. 13 Gyrokinesis

28.10.2013 , Autor:Martina Steinbach
© Women's Health Oktober

Schwimmen, Tanzen, Tai Chi: Gyrokinesis ist quasi ein Best-of aus all diesen fließenden Bewegungen. Fazit unserer Autorin Martina: Besser dehnen geht nicht

Vergrößerte Ansicht
Gyrokinesis: Gyrokinesis
Bei Gyrokinesis helfen fließende Bewegungen dabei, Verspannungen zu lösen © Frank Krems
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Trainingsplan

"Stell dir vor, unter deinen Hüftknochen liegt ein Band, das nach hinten leicht zusammengezogen wird", sagt Gyro­kinesis-Trainerin Sabine Lehmann, nachdem ich auf einem Hocker Platz genommen habe. "Und jetzt noch den Beckenboden anspannen!" Aus den Augenwinkeln sehe ich im Spiegel, wie ich plötzlich viel größer wirke. Und das soll auch so bleiben, während ich mit 5 weiteren Sitzplatzinhaberinnen den Rücken nach und nach in 7 unterschiedliche Richtungen bewege. "Diese Übung mobilisiert die Wirbelsäule und schafft Platz zwischen den Bandscheiben und Gelenken", erklärt die Tanzpädagogin. Mit dem Rumpf pausenlos Achten in die Luft zu schreiben tut richtig gut. Endlich spüre ich im Lendenwirbelbereich mal ein anderes Gefühl als das fiese Zwicken.

Genau aus diesem Grund hat der ehemalige Profischwimmer und Tänzer Juliu Horvath dieses Konzept auch entwickelt: um trotz Einschränkungen trainieren zu können. "Juliu wollte ein Workout, in dem jede Bewegung fließend ausgeführt wird, sodass bestehende Verspannungen sich nicht verstärken", erklärt Sabine. Bestes Beispiel: Arch and Curl. Bei dem Wechselspiel aus Haltungen, die an Katzenbuckel und Hohlkreuz erinnern, lockert sich so ziemlich jeder rückseitige Muskel. Doch der Genuss ist bald vorbei. "Setzt euch hinter die Sitzhocker, und streckt die Beine lang aus", sagt die Trainerin. Was bedeutet, dass wir uns nach hinten lehnen und eine Bewegung aus­führen, die im Kopfkino einen Film über Brustschwimmen startet. Wow! Da fühlen sich gut versteckte Bauchmuskeln zum ersten Mal angesprochen.

Da hilft nur tief durchatmen. Und zwar in Sabines Takt, denn zu jeder Bewegung gehört ein bestimmter Atemrhythmus. "So werden Gifte freigesetzt und über das mit Sauerstoff angereicherte Blut abtransportiert." Abtransportiert werden nun auch die Hocker, dafür ist jetzt eine Matte an der Reihe. Wir strecken die Arme senkrecht nach links oben und setzen uns rechts neben die Unterschenkel auf den Boden. Knackig für die Schenkel, cool für den Oberkörper. Spiralförmige Bewegungen wie diese sind typisch für Gyrokinesis, was übersetzt so viel wie "Kreis­bewegung" heißt. Und die hat einen entscheidenden Vorteil: "Indem stets ganze Muskelketten beansprucht werden, bleibt der Körper beweglich und flexibel und baut gleich­mäßig Kraft auf, die im Alltag gebraucht wird."

Zum Abschluss bittet uns Sabine aufzustehen, die Arme seitlich auszustrecken und die Schultern nach hinten unten zu ziehen, um Raum in den Gelenken zu schaffen. Warum, merke ich schnell: Meine Fingerspitzen sind definitiv 2 Zentimeter vorgewandert. Und das harte Gefühl zwischen den Schulterblättern – keine Ahnung, wo es hin ist. Wahrscheinlich wurde es vom imaginären Band weggezogen.

 

Gyrokinesis – Das reißt jeden vom Hocker

Besonderheit: Die Kombination aus Tai-Chi-, Tanz- und Schwimmelementen läuft auf Stühlen ohne Lehne ab. Hierbei wird ohne Pause die Tiefenmusku­latur trainiert, die Wirbelsäule mobilisiert und der gesamte Körper gedehnt.

Zeitfaktor: 60 oder 90 Minuten

Location: In Tanzstudios wie dem Tanzatelier in Hamburg (www.tanzatelier-hamburg.de). Ein Studio in Ihrer Nähe finden Sie auf www.gyrotonic.com.

Kosten: Eine 10er-Karte kostet rund 140 Euro

Kalorienverbrauch: Pro Stunde rund 200 Kalorien

Spaßfaktor:    ★ ✩ ✩ ✩ ✩   
Energieaufwand:
★ ★ ✩ ✩ ✩
Anspruch:   
★ ★ ★ ★ ✩   
Entspannungsgrad:
★ ★ ★ ★ ✩

Fazit: Ideal für alle, die viel am Schreibtisch arbeiten. Die 3-D-Übungen lassen sich eins zu eins in den Alltag integrieren und lockern die Muskulatur sofort.

Rezept des Tages
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Protei ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs