Motivation Sport bei schlechtem Wetter?

22.11.2013
© WomensHealth.de

F: Wind und Regen nerven mich beim Sport total! Gibt's Abhilfe?

gestellt von Ulli H., Köln

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Vergrößerte Ansicht
Sport bei schlechtem Wetter: Sport bei schlechtem Wetter?
Je widriger die Umstände Ihres Trainings, desto besser © Shutterstock
A:

Sie denken, die Welt hätte sich gegen Sie verschworen, wenn Sie beim Radfahren mit Gegenwind zu kämpfen haben, beim Laufen ein langer Anstieg kein Ende nehmen will oder ausgerechnet beim Workout im Park fieser Regen einsetzt? Falsch gedacht! Nutzen Sie die widrigen Umstände als Ansporn, denn je schlechter die äußeren Bedingungen, desto effektiver wird Ihr Training. Wieso? Die Erschwernisse führen zu einem erhöhten Kalorienverbrauch und stärkeren Belastungsreizen. Außerdem gibt es mittlerweile genügend Auswahl an ziemlich genialer Funktionskleidung, die selbst das mieseste Wetter entschärfen.

Sport bei schlechtem Wetter: Sport bei schlechtem Wetter?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs