Übertraining Übertraining bitte vermeiden

18.08.2014 , Autor:Anna Nitzsche
© Women's Health Juli/August, Women's Health Juli/August

Machen Sie mal halblang! Wer es beim Training übertreibt, steigert nicht seine Power, sondern macht sich auf Dauer kaputt

Vergrößerte Ansicht
Übertraining: Übertraining bitte vermeiden
Erschöpfungszustände bitte ernst nehmen. Wer sich permanent im Übertraining befindet, wird auf Dauer kränklich © Shutterstock / Ammentorp Photography
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Bauchmuskeln trainieren, Bauchtraining, Crosstrainer

Zu viel des Guten ist beim Sport gar nicht gut. Gehen Sie es lieber langsam an, denn wer sein Training zu schnell steigert, wird nicht stark wie ein Stier, sondern lahm wie eine Ente. Das jedenfalls sagt eine Studie, die jetzt im Fachmagazin "Medicine & Science in Sports & Exercise" erschienen ist.

Übertraining, so der Fachausdruck, soll demnach schlapp machen und kann zu Schlafstörungen und Erkältungen führen. Deswegen erst die Gewichte erhöhen, wenn Sie 12 Wiederholungen problemlos schaffen. Und gönnen Sie sich 3 Tage Pause, falls Sie es doch mal übertrieben haben und sich im Übertraining befinden. Zurück im Gym, steigen Sie mit einem Viertel weniger Trainingszeit wieder ein.

Rezept des Tages
Schokocrêpes mit Ricotta-Füllung
Schokocrêpes mit Ricotta-Füllung
Crepes sind gut, Schokocrepes sind besser: Diese süße Versuchung sollt ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs