Spaß am Sport Wie finde ich Spaß am Sport?

24.02.2014
© WomensHealth.de

F: Ich finde einfach keinen Spaß am Sport. Was kann ich tun, damit sich das ändert?

gestellt von Sabrina K., Hoffenheim

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Vergrößerte Ansicht
Spaß am Sport: Wie finde ich Spaß am Sport?
Sportmuffel müssen sich erst an die neuen Bewegungen gewöhnen. Ist der Punkt einmal überwunden, fällt es gleich viel leichter © Shutterstock
A:

Weil Sie sich quälen müssen! Ihr Körper kennt keine Bewegung und muss sich an die neuen Reize erst gewöhnen. Zu Beginn fällt es Ihnen schwer, 5 Minuten am Stück zu laufen? Dann machen Sie Gehpausen: Laufen Sie 2 Minuten, dann 1 Minute gehen und wieder 2 Minuten laufen. So wird Ihnen das Training bereits nach 2 Wochen viel leichter fallen. Sie brauchen auch nicht gleich vom Couch-Potato zum Spitzensportler zu mutieren. Es genügt, wenn Sie mehr Bewegung in Ihr Leben bringen: Statt des Aufzugs nehmen Sie die Treppe, statt des Autos mal das Fahrrad. Sobald Ihr Körper sich an die Belastung angepasst hat, wird Ihnen Sport auch (wieder) Spaß machen.

Spaß am Sport: Wie finde ich Spaß am Sport?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Umfragen

Halbzeit-Umfrage Projekt Sexy Bauch 2016

Projekt Sexy Bauch

Halbzeit bei Projekt Sexy Bauch 2016! Wir brennen darauf zu erfahren, wie es Ihnen bisher ergangen ist. Beantworten Sie einfach die folgenden Fragen und erfahren Sie am Ende, was die anderen Teilnehmerinnen schon erreicht haben!

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs