Stress-weg-Plan: Stress abbauen mit Yoga

30.11.2012 , Autor:Marion Rodewald
© Women's Health

Diese 4 Übungen 3-mal pro Woche senken den Stress-Pegel und bringen Sie zurück ins Gleichgewicht
Mit diesen Yoga-Übungen können Sie am Feierabend relaxen
Zoom inRatingComment

Anti-Stress-Yoga


Ihr Terminkalender platzt aus allen Nähten? Ihr Chef platzt ständig ins Büro? Und Ihnen platzt bald der Kragen? Entweder Sie regen sich weiter auf oder probieren diese Yogaübungen zum Relaxen

1 / 5 | Nach einem anstrengenden Arbeitstag sind Yogaübungen die beste Entspannung - © Shutterstock
1 / 5 | Nach einem anstrengenden Arbeitstag sind Yogaübungen die beste Entspannung - © Shutterstock
Beinheben
Zoom inRatingComment

BEINHEBEN

Im klassichen Yoga auch bekannt als Variation vom "Boot".

a) Auf den Rücken legen, Arme neben dem Körper, Handflächen zeigen nach oben.

b) Heben Sie beim Einatmen beide Beine vom Boden ab, bringen Sie das Kinn in Richtung Brust und ziehen Sie die Füße leicht zum Körper. Die Position kurz halten, dann die Beine mit der Ausatmung wieder sanft in der Grundposition ablegen.

Anfangs bei allen Übungen je 2 bis 3 Wiederholungen, dann steigern auf 21.

2 / 5 | Beinheben - © Beth Bischoff
2 / 5 | Beinheben - © Beth Bischoff
Rückenstrecken
Zoom inRatingComment

RÜCKENSTRECKEN

Eine Abwandlung der Yoga-Übung "Kamel".

a) Knien Sie mit geschlossenen Beinen auf dem Boden, lassen Sie die Arme seitlich hängen, die Handflächen zeigen nach innen. Das Kinn auf die Brust fallen lassen und einatmen.

b) Kinn heben, Oberkörper weit zurücklehen und Kopf in den nacken legen. Dabei mit den Händen den unteren Rücken stützen. Beim Ausatmen zurück in die Ausgangsposition.

3 / 5 | Rückenstrecken - © Beth Bischoff
3 / 5 | Rückenstrecken - © Beth Bischoff
Brücke
Zoom inRatingComment

BRÜCKE

Yoga-Erfahrene kennen diese Übung als Variante vom "umgedrehten Brett"

a) Setzen Sie sich auf den Boden, die Beine anwinkeln und hüftbreit auseinander aufstellen. Die Füße stehen fest auf dem Boden, die Handflächen hinter Ihrem Rücken liegen ebenfalls fest auf. Die Finger zeigen nach vorne.

b) Beim Einatmen das Gesäß so weit heben, bis Rumpf und Oberschenkel waagerecht sind. Mit dem Ausatmen zurück in die Ausgangsstellung.

4 / 5 | Brücke - © Beth Bischoff
4 / 5 | Brücke - © Beth Bischoff
Hüftheben
Zoom inRatingComment

HÜFTHEBEN

Auch der "Hund" genannt, allerdings ein wenig abgeändert.

a) Legen Sie sich bäuchlings auf den Boden. Die Hände unter die Schultern setzen, die Füße sind hüftbreit auseinander. Arme strecken und Oberkörper heben.

b) Mit der Ausatmung die Hüfte in Richtung Decke bewegen, das Kinn dabei in Richtung Brust ziehen. Beim Einatmen zurück in die Grundposition.

5 / 5 | Hüftheben - © Beth Bischoff
5 / 5 | Hüftheben - © Beth Bischoff
Mit diesen Yoga-Übungen können Sie am Feierabend relaxen Beinheben Rückenstrecken Brücke
Hüftheben
Teilen
Schlagworte

Stressabbau

Rezept des Tages
Laktosefreie Sellerie-Cremesuppe mit Süßkartoffeln
Lecker genießen bei Laktoseintoleranz! Die laktosefreien Rezepte könne ...mehr
Mitmachen
Community
Blogs