Yoga zum Aufwärmen und Dehnen vor dem Lauf: Yoga-Übung Nr. 9: Die Heldenstellung (liegend)

06.12.2012 ,
© WomensHealth.de

+ Sorgt für eine gute Durchblutung der Beine und Füße
+ Gut für die Sprunggelenke
+ Dehnt die gesamte Vorderseite des Körpers

Yoga-Übung Nr. 9: Die Heldenstellung (liegend)
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

  • Auf die Fersen setzen
  • Den Po etwas anheben und die Füße nach außen bewegen. Dann das Gesäß wieder zwischen den Fersen absetzen
  • Hände auf die Fußsohlen legen. Daumen sind innen, Finger außen
  • Oberkörper nach hinten absenken, indem erst der rechte, dann der linke Ellbogen auf dem Boden abgesetzt wird
  • Kopf zunächst hängenlassen. Der Rücken ist im Hohlkreuz
  • Kopf und Schultern auf dem Boden ablegen
  • Arme heben und über dem Kopf ablegen
  • Die Hände umgreifen von unten den jeweils anderen Ellenbogen
  • Ellenbogen leicht in den Boden drücken
  • Oberkörper ist wie eine Brücke geformt 
  • Kinn auf die Brust legen, um den Nacken zu dehnen
  • Während der Übung nicht die Knie oder das Gesäß vom Boden lösen

Videoproduktion in Zusammenarbeit mit Bikram City Yoga

Rezept des Tages
Asia-Garnelen mit Koriander und Chili
Köstlich fernöstlich - und gesund obendrein. Die Proteine aus den Garn ...mehr
Mitmachen
Community
Blogs