1500 Kalorien Tag Kräftig runter mit den Kilos

28.02.2014 , Autor:Gaby Giesler
© Women's Health März

Wer abnehmen will, muss auf guten Geschmack nicht verzichten: In unseren Gerichten stecken kleine Lebensmittel-Helferlein, die Sie nicht nur lange satt und zufrieden machen, sondern auch Ihrer Zunge deftig schmeicheln

Vergrößerte Ansicht
abnehmen: Schnell abnehmen mit den 1500 Kalorien Tag Rezepten
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

1. Frühstück Schinken-Quesadillas
2     Eiweiß
2     Tortillafladen (Ø 16 cm)
30 g    Rucola
2 EL    Feta
100 g    Kochschinken
80 g    Blaubeeren*
Eiweiß in einer Pfanne unter Rühren stocken lassen. Beide Tortillas auf einer Hälfte mit Ei, Rucola, Feta und Schinken belegen. Zusammenklappen und alles in der Pfanne kurz anbraten. Mit den Blaubeeren servieren.
* Blaubeeren sind reich an Antioxidantien, die vor Fett­leibigkeit schützen.
Insgesamt 337 Kalorien

2. Snack Kiwi-Parfait
1     Kiwi
200 g    fettarmer Joghurt
30 g    Vollkornflakes
1 TL    Minzblätter*
Kiwi in Scheiben schneiden und diese halbieren. Joghurt, Kiwischeiben und Flakes übereinander­schichten, mit klein gezupften Minzblättern garnieren.
* Minze ist großartig für alle, die abnehmen oder zumindest nicht zunehmen wollen.Sie zügelt auf natürliche Weise den Appetit und regt die Fettverbrennung an.
Insgesamt 208 Kalorien

3. Mittagessen Gurkenschiffchen mit Lachs
100 g    Lachsfilet
1 EL    Kapern*
1 TL    Senf
2 EL    Naturjoghurt
je 1 Prise    Salz und Pfeffer
1     Salatgurke
Lachsfilet im Ofen bei 175 Grad 15 Minuten garen und anschließend zerkrümeln. Lachs mit Kapern, Senf und Jo­ghurt in eine Schüssel geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Salatgurke längs halbieren, mit einem Löffel aushöhlen und die Lachsmischung hineinfüllen.
* Kapern verleihen jedem Gericht kräftig Geschmack – und das bei nur 2 Kalorien pro TL!

Beilagensalat
80 g    Römersalat
2 EL    Macadamianüsse
1     Mandarine
2 TL    Olivenöl
½ EL    Apfelessig
je 1 Prise    Salz und Pfeffer
Salat zupfen, Nüsse hacken, Mandarine klein schneiden und dazugeben. Für das Dressing Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer vermengen.
Insgesamt 431 Kalorien

4. Snack Karottenknäcke
1 Scheibe    Knäckebrot
25 g    Schmelzkäse
1 Prise    Zimt
1     Karotte
2 EL    Rosinen*
Knäckebrot mit Schmelzkäse bestreichen und Zimt darüberstreuen. Karotte raspeln und zusammen mit den Rosinen darauf verteilen.
* Rosinen sind wahre Kraftpakete: Sie liefern nicht nur eine Menge Mineralstoffe für Knochen- und Nervenaufbau, sondern unterstützen auch die Verdauung.
Insgesamt 174 Kalorien

5. Abendessen Pikante Pasta
50 g    Vollkornspaghetti*
1 kleine    Salsiccia-Wurst
50 g    Tomaten (Dose)
30 g    fettarmer Ricotta
200 g    Spinat
½ TL    Chiliflocken
Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Die Wurst in kleine Stückchen schneiden und in einer beschichteten Pfanne anbraten. Anschließend Tomaten, Ricotta und Spinat dazugeben, bis Letzterer in sich zusammenfällt. Sauce über die Nudeln geben und vor dem
Servieren mit Chili­flocken garnieren.
* Vollkornnudeln haben einen wesentlich höheren Ballaststoffanteil als andere Pastasorten. So bleibt der Blutzuckerspiegel konstant, und Heißhunger­attacken sind kein Thema.
Insgesamt 350 Kalorien

Rezept des Tages
Wildreis-Salat
Wildreis-Salat
Wildreis hat weniger Fett und Kalorien als gewöhnlicher Reis, aber daf ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs