Der 1500-Kalorien-Tag Leckeres Proteinwunder

13.08.2013 , Autor:Gabriele Giesler
© WomensHealth.de

Hunger ist der größte Feind beim Abnehmen. Reichlich Eiweiß sättigt lange, und das Gemüse sorgt für ordentlich was auf dem Teller – so wird der Abnehmtag ganz easy zum Schlemmertag

Vergrößerte Ansicht
abnehmen: Abnehm-Rezepte Texmex-Salat und Braten mit Spargel
Rezepte mit wenig Kalorien und viel Geschmack: Texmex-Salat und Braten mit Spargel © Jeff Harris; Food-Styling: Ed Gabriel/ Halley Resources
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

1. Frühstück Toastie mit Lachs und Ei
1 TL    Rapsöl
½     Zwiebel
3     Eiweiß
1     Ei
60 g    Stremellachs*
1     Vollkorntoastie
100 g    Brombeeren
Pfanne mit Öl erhitzen, Zwiebel fein hacken, und bei mittlerer Hitze anschwitzen. 3 Eier trennen, das Eiweiß mit 1 ganzen Ei verquirlen, in die Pfanne geben und gar rühren. Lachs in mundgerechte Stücke zupfen und mit dem Rührei vermischen. Toastie rösten und zusammen mit Ei und Brombeeren servieren.
*Die im Lachs enthaltenen Omega-3-Fettsäuren helfen, in Verbindung mit einem moderaten Sportprogramm, mehr Fett während der Belastung zu verbrennen. Der Effekt ist besonders bei Frauen stärker ausgeprägt, wie eine aktuelle Studie der University of South Australia besagt.
Insgesamt 454 Kalorien

2. Snack Hummus
½     Chicorée
50 g    Hummus*
 

 

*Hummus-Creme besteht hauptsächlich aus Kichererbsen. Diese enthalten fast 20 Prozent Eiweiß, dazu viele Ballaststoffe und komplexe Kohlenhydrate, die allesamt lange sättigen und den Blutzuckerspiegel konstant halten, sodass Heißhungerattacken keine Chance haben.
Insgesamt 148 Kalorien

 

3. Mittagessen TexMex-Salat
125 g    Hähnchenbrust
1 TL    Olivenöl
    Salz
    Pfeffer
100 g    Römersalat*
½     gelbe Paprika
1     Tomate
50 g    schwarze Bohnen
1 EL    Salsa
2 EL    Guacamole
Die Hähnchenbrust sehr fein schneiden oder durch den Wolf drehen. Öl in eine Pfanne geben, das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und anbraten. Salat, Paprika und Tomate klein schneiden, Bohnen abgießen und alles in eine Schüssel geben, wo es mit dem Fleisch vermengt wird. Salsa und Guacamole als Beilage.
* Salat besteht zu 95 Prozent aus Wasser. Auf dem Teller ver­größert er optisch die Portion und lässt auch weniger Platz
für Kalorienbomben.

Insgesamt 355 Kalorien


4. Snack Nussjoghurt
10     Pistazien
150 g    fettarmer
Joghurt*
1 TL    Honig
Pistazien schälen, grob hacken und mit Joghurt und Honig vermischen.


*In der fettarmen Variante nimmt der Körper mehr Eiweiß, Calcium und Vitamin D auf, dafür aber weniger gesättigte Fette. Das freut Waage und Knochen.
Insgesamt 222 Kalorien


5. Abendessen Braten mit Spargel
1     Süßkartoffel
125 g    Schweinelende*
    Pfeffer
15     Spargelstangen
2 TL    Olivenöl
     Salz
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Süßkartoffel auf einem Blech in den Ofen schieben. Lende pfeffern, in Alufolie wickeln und 10 Mi­nuten später ebenfalls hineinlegen. Das untere Drittel des Spargels schälen,
mit Olivenöl einreiben und nach weiteren 10 Minuten in den Ofen schieben. Nach 10 bis 15 Mi­nuten ist das Essen gar. Vor dem Servieren noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
*Dieser Teil des Schweins ist der magerste. Das enthaltene Spurenelement Chrom aktiviert zudem die Muskulatur und kann die Fettverbrennung um bis zu 400 Prozent steigern!
Insgesamt 321 Kalorien

Rezept des Tages
Wildreis-Salat
Wildreis-Salat
Wildreis hat weniger Fett und Kalorien als gewöhnlicher Reis, aber daf ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs