Unsere Heldinnen der Waage

Minus 32 Kilo Teamwork für ein neues Leben

06.06.2013 ,
© Women´s Health Juni

Als unsere Leserin Nadine die 100-Kilo-Marke erreichte, wurde ihr schlagartig klar: Jetzt muss sich etwas ändern! Mit der Unterstützung von ihrer besten Freundin und viel Disziplin verlor sie bis heute starke 32 Kilogramm

Vergrößerte Ansicht
schnell abnehmen: Schnell abnehmen: Nadine 32 Kilo abgenommen
Nadine (34) trainierte sich von 100 auf 68 Kilo runter © Christian Wyrwa
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Zwar empfand sich Nadine nie als besonders schlank, doch erst mit ihrem stressigen Job in der Gastronomie und den damit verbundenen unregelmäßigen Arbeitszeiten wurde ihr Gewicht zu einem echten Problem.

„Essen machte mich glücklich“, erzählt die attraktive Frau rückblickend. „Doch geregelte Mahlzeiten hatte ich kaum.“ Ohne Frühstück brach Nadine meist zur Arbeit auf, wo sie dann den Verlockungen der Küche erlag. „Hatte ich Hunger, habe ich eben gegessen, was es gerade gab.“ Be­sonders häufig landeten Pommes frites auf dem Teller der heute superschlanken Frau, „am liebsten mit Ketchup und Mayo“. Bei einem Gespräch mit der besten Freundin entstand schließlich die Idee, gemeinsam den Kampf gegen die Pfunde anzutreten.

Schritt 1: Volle Kraft Voraus

Die beiden Frauen meldeten sich im Fitness-Studio an und starteten gemeinsam ein 10-wöchiges Abnehmprogramm. Aus der anfänglichen Überwindung wurde schnell Ehrgeiz: Nadine absolvierte an bis zu 6 Tagen in der Woche ein einstündiges Zirkeltraining. Damit forderte sie alle großen Muskelgruppen, gleichzeitig blieb die Haut trotz Kiloverlust schön straff.

Schritt 2: Doppelt erfolgreich
Ganz gleich, wie mühsam der Weg zur Traumfigur auch war – immer konnte sich Nadine der Unter­stützung ihrer Freundin und Trainingspartnerin gewiss sein. „Zusammen fiel es uns einfach leichter durchzuhalten“, erzählt Nadine.

Schritt 3: Optimale Energieversorgung

Damit die neu aufgebaute Muskulatur ausreichend mit Energie versorgt wird und um Heißhungerattacken keine Chance zu geben, musste Nadine ihre Ernährung grundlegend umstellen. Anstelle von fettigem und ungesundem Fast Food gab es einen ausgewogenen Mix aus Kohlenhydraten und Eiweiß in Verbindung mit viel Obst und Gemüse. Gleichzeitig lernte die junge Frau regelmäßiger zu essen. „Mein perfektes Frühstück: ein Vollkornbrötchen mit Käse und Gemüse und ein kleiner Obstsalat aus Banane, Apfel und Trauben.“

Schritt 4: Bei der Stange bleiben
Nach 10 Wochen eiserner Disziplin konnte Nadine schon ein Minus von satten 12 Kilogramm auf der Waage verbuchen. Doch sie wollte mehr: Bis zu ihrem nächsten Geburtstag sollten zusätz­liche 18 Kilo runter! Sie ging also weiter regelmäßig ins Fitness-Studio – und das mit großer Freude. „Ohne den Sport geht es mittlerweile nicht mehr, ich habe richtig Spaß daran gefunden.“ Nach 4 Monaten war es so weit: Pünktlich zum Geburtstag hatte Nadine ihr Ziel erreicht. „Mit dem Abnehmen ist jetzt aber Schluss“, sagt sie. Dafür gibt es bereits ein neues Projekt: Ein Sixpack soll her!

Übersicht
Rezept des Tages
Leinsamen-Reismilch-Proteinshake
Leinsamen-Reismilch-Proteinshake
Beim Ausdauertraining dürfen Sie nicht außer Atem geraten, denn nur üb ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs