Unsere Heldinnen der Waage

Minus 46 Kilo Eiweiß statt Kohlenhydrate

07.08.2012 , Autor:Diana Helferich
© Women's Health

Zugegeben, für Vegetarier ist diese Art des Abnehmens nichts. Unsere Leserin Alisha setzte bei ihrer Diät vor allem auf eiweißhaltige Kost. Das Ergebnis: minus 46 Kilo plus ein ganz neues Lebensgefühl

Vergrößerte Ansicht
abnehmen: Alisha hat erfolgreich abgenommen
Alisha (23) verlor 46 Kilogramm Körpergewicht: Mit eiweißreicher Ernährung speckte sie von 118 auf 72 Kilo ab © Frank Krems; privat
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Abnehmen , Abspecken

„Meine Kindheit war nicht einfach“, sagt Alisha (23), Erzieherin aus Hamburg. Schon früh wird sie mit Trennung und Tod konfrontiert, kompensiert ihre Traurigkeit mit Unmengen Schokolade: „Als ich 12 Jahre alt war, wog ich über 80 Kilo. Meine Mutter versteckte alle Süßigkeiten, aber dann naschte ich eben bei Freunden. Erst meine Prüfungsangst während der Ausbildung schnürte mir quasi den Magen zu, sodass die ersten Kilos schmolzen.“ Plötzlich war Alishas Ehrgeiz geweckt: Der Speck musste weg! Und das schaffte sie mit diesem 5-Stufen-Plan:

Schritt 1: Klare Ziele definieren
„Ich wollte schlank werden, aber nicht wie ein Klappergestell aussehen“, sagt die Hamburgerin und stellte sich selbst einen strikten Ernährungsplan auf: Viel Fleisch, Fisch und Milchprodukte, dazu gab es Gemüse als Beilage und Obst als Snack. Kartoffeln, Brot, Nudeln und Reis wurden dagegen gestrichen.

Schritt 2: Dem Körper Zeit geben
In nur 3 Monaten verlor Alisha so über 20 Kilo. Als das Gewicht stagnierte, war das für sie kein Grund zur Panik. „Mir war klar: Mein Körper braucht Zeit, um sich auf das neue Gewicht einzustellen. Deswegen schaltete ich innerlich von, reduzieren‘ auf ‚halten‘ um.“ Kleine Gewichtsschwankungen brachten Alisha weder aus der Ruhe noch vom Vorhaben ab.

Schritt 3: Kleine Sünden genießen
Auch ein Stück Schokolade oder ein Brötchen am Wochenende gönnte sie sich. Ihr süßes Geheimnis sorgte dafür, dass sie ihr Ziel nicht aus den Augen verlor. „Ich wollte nicht das Gefühl haben, auf etwas verzichten zu müssen. Sonst hätte ich die Lust am Abnehmen schnell wieder verloren.“

Schritt 4: Die Kontrolle behalten
Zum ersten Mal beschäftigte sich Alisha ernsthaft damit, was bei ihr auf dem Teller landete. „Ich kannte sämtliche Nährwertangaben von Lebensmitteln und führte Listen, auf denen ich festhielt, was ich gegessen hatte. Das verschaffte mir einen guten Überblick.“ Und einen neuen Shopping-Rausch. Denn ihre alten Klamotten passten längst nicht mehr: Nach 24 Monaten hatte sich die Zahl auf den Kleideretiketten von 54/56 auf 38/40 verändert. 

Schritt 5: Neue Pläne schmieden
Alisha hat allein durch die Umstellung ihrer Ernährung abgenommen. Jetzt geht’s ans Body-Tuning: „Ich will mehr Sport machen, denn das habe ich vernachlässigt.“ Wenn sie das genauso diszipliniert angeht, dauert es nicht mehr lange bis zur persönlichen Traumfigur.

abnehmen: Eiweiß statt Kohlenhydrate

Übersicht
Rezept des Tages
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Protei ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs