Gewicht verlieren Wassertrinken beim Abnehmen?

05.07.2013
© WomensHealth.de

F: Warum ist es eigentlich so wichtig Wasser zu trinken, wenn man abnehmen möchte?

gestellt von Christina B., Altenkirchen

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Abnehmen

Vergrößerte Ansicht
Abnehmen: Wassertrinken beim Abnehmen?
Guter Tipp: Wasser mit Kohlensäure sättigt mehr als stilles Wasser © Shutterstock
A:

Wasser hat keine Kalorien – im Gegenteil: Das Trinken kurbelt den Stoffwechsel an und steigert den körpereigenen Kalorienverbrauch, wie Wissenschaftler der Berliner Charité herausgefunden haben. Den Untersuchungen zufolge verbraucht ein Mann, der jeden Tag 2 Liter stilles Wasser trinkt, 200 Kalorien am Tag zusätzlich.

Wichtig ist dabei auch die Temperatur des Wassers: Ideal sind 22 Grad Celsius. Ob dies auch für andere Getränke gilt, ist nicht bekannt, doch deren Kaloriengehalt würde den Effekt ohnehin neutralisieren. Extra-Ti Kohlensäurehaltiges Mineralwasser ist erheblich sättigender als die stille Variante.

Abnehmen: Wassertrinken beim Abnehmen?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs