Hungerfalle Wie geht 'cleveres Einkaufen'?

15.08.2015
© WomensHealth.de

F: Im Supermarkt kaufe ich meist nur ungesundes Zeug. Was mache ich falsch?

gestellt von Natasche S., Göttingen

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Abnehmen , Ernährungstipps

Vergrößerte Ansicht
Clever einkaufen: Wie geht 'cleveres Einkaufen'?
Wer mit Einkaufsliste in den Supermarkt geht, vermeidet unnütze Fehlkäufe © Stokkete / Shutterstock.com
A:

Die schlimmste Falle: Gehen Sie niemals mit leerem Magen einkaufen, sondern immer nur mit Einkaufsliste. Denken Sie immer dran: Alles, was Sie im Supermarkt in Ihren Wagen laden, landet irgendwann in Ihrem Bauch. Und das sollte auf Ihrer Liste stehen: Obst und Gemüse (ruhig auch solches aus der Tiefkühltheke), klare Brühen, mageres Fleisch (Schinken ja, Wurst nein), Seefisch, Halbfett-Joghurts als Snack, Bio-Eier, Mineralwasser.

>>> Sparen im Supermarkt: Diese Markenherteller verstecken sich hinter No-Name-Ware

Clever einkaufen: Wie geht 'cleveres Einkaufen'?



Partner

Mitmachen
Community
Blogs