Nahrungsergänzung Antioxidantien können Sportlern schaden

03.03.2013 , Autor:Melanie Khoshmashrab
© Women's Health Oktober

Pillen zur Nahrungsergänzung können in hohen Dosen den Effekt von Kraft- und Ausdauertraining zunichte machen

Vergrößerte Ansicht
Nahrungsergänzungsmittel: Pillen schaden Sportlern
Nahrungsergänzungsmittel können mitunter mehr Schaden anrichten, als dass sie helfen © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Sporternährung

Wer oft schwitzt, braucht Mineralien und Vitamine. Aber zu denken, mit Nahrungsergänzungspillen wäre alles geritzt, ist falsch. Australische Forscher der University of Queensland haben jetzt entdeckt, dass gerade Sportler die Finger davon lassen sollten.

Denn: Die hohe Antioxidantien-Dosierung in den Pillen mindert den Effekt von Kraft- und Ausdauertraining. Warum? Weil der Körper so daran gehindert wird, sich selbst gegen freie Radikale und Entzündungen zu wehren.

Rezept des Tages
Gebackener Lachs auf Zitronen-Dill-Bett
Gebackener Lachs auf Zitronen-Dill-Bett
Lachs ist reich an Omega-3-Fettsäuren - gut bei hohen Cholesterinwerte ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Der beste Körper wird draußen gemacht!

Bringen Sie Ihren Schweinehund zum Spielen nach draußen: Mit OUTDOOR GYM schnuppern Sie die frische Luft des Erfolgs, und das innerhalb von 8 Wochen! Gewinnen Sie exklusive Plätze im OUTDOOR GYM!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs