Fast Food Gesundes Fast Food?

18.10.2013
© WomensHealth.de

F: Gibt es eigentlich auch Fast-Food-Gerichte, die gesund sind?

gestellt von

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Abnehmen , Ernährungstipps

Vergrößerte Ansicht
Gesundes Fast-Food: Gesundes Fast-Food?
Das Essen in der Kantine oder dem Schnellimbiss muss nicht zwangsläufig schlecht sein. Auf die Nährwerte kommt es an © Shutterstock
A:

Natürlich gibt es die. Auch im Schnellimbiss oder in der Kantine lohnt es sich, auf die Nährwerte zu achten. Meiden Sie Kalorienbomben wie Pommes, Bratwurst oder Buletten und greifen Sie lieber Sie zu magerem Hühnchen, Fisch und Gemüse. Beispiel: Die Portion Köttbullar mit Rahmsoße, Pommes frites und Preiselbeeren aus dem IKEA-Restaurant haut mit 1100 Kalorien richtig rein. Wenn Sie stattdessen das Lachsfilet mit Wurzelgemüse und Kartoffel-Kräuter-Medaillons wählen, sparen Sie satte 450 Kalorien.

Gesundes Fast-Food: Gesundes Fast Food?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs