Krebserreger Grillfleisch lieber mit Schwarzbier marinieren

21.07.2015 , Autor:-
© WomensHealth.de

Krebsvorsorge am Grill: Mit dieser Schwarzbier-Marinade bekämpfen Sie krebserregende Stoffe im Fleisch

Vergrößerte Ansicht
Krebserreger Grillfleisch: Schwarzbier reduziert Krebserreger
Wer sein Grillfleisch vorher in Schwarzbier-Marinade einlegt, soll die krebserregenden Stoffe im Fleisch um bis zu 53 Prozent mindern © Africa Studio / Shutterstock.com
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schwarzbier-Marinade soll tatsächlich die Bildung krebserregender Stoffe im Fleisch reduzieren; Und zwar um ganze 53 Prozent. So lautet jedenfalls das Urteil des amerikanischen "Journal of Agricultural and Food Chemistry". Die enthaltenen Antioxidantien machen die giftigen polyzyklischen aromatischen Kohlenwasserstoffe kalt.

Kein Schwarzbier zur Hand? Schlecht! Das kühle Blonde soll nämlich nicht wirklich eine gute Alternative sein. Laut der Wissenschaftler soll Pils den Wert der Krebserreger gerade einmal um 13 Prozent senken.

Das Rezept für die Schwarzbier-Marinade:

250 ml Schwarzbier
1 EL geriebener Ingwer
2 TL geriebener Knoblauch
1 TL Thymianblätter
1 TL Rosmarinnadeln
1 TL Chiliflocken

Alles miteinander verrühren, Fleisch 4 Stunden darin marinieren und dann auf den Grill legen.

Rezept des Tages
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Protei ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs