Saisonal kochen Obst und Gemüse im Februar

31.01.2014 , Autor:Kathleen Schmidt
© WomensHealth.de

Wirsing, Feldsalat und Äpfel aus Lagerware: Wir zeigen Ihnen, welche Obst- und Gemüsesorten im Februar Saison haben
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Obst der Saison Äpfel

(Lagerware aus heimischen Anbau)


Äpfel sind gesund, aber nicht alle Apfelsorten sind gleich gesund: Besonders die alten Apfelsorten (am besten Bio), haben viele gesunde Inhaltsstoffe (und ziemlich lustige Namen): Freiherr von Berlepsch und der weiße Winterkalvill enthalten beispielsweise sehr viel Vitamin C. Alkmene und Gloster haben zudem ein ausgeglichenes Verhältnis von Frucht- und Traubenzucker, was diese Sorten für Diabetiker besonders verträglich macht.  

Hier geht's zu den leckersten Apfel-Rezepten.

1 / 14 | Obst der Saison: Äpfel - © Shutterstock
1 / 14 | Obst der Saison: Äpfel - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Feldsalat

(aus heimischen Anbau)


Feldsalat vom Freiland ist bei uns ab Oktober frisch im Handel erhältlich. Also schlagen Sie zu: Der Wintersalat – der problemlos Temperaturen bis zu minus 15 Grad standhält – punktet mit einem fast doppelt so hohen Vitamin-C-Gehalt wie Kopfsalat und pusht somit die Abwehrkräfte und macht Sie stark gegen Infektionen.

2 / 14 | Gemüse der Saison: Feldsalat - © Shutterstock
2 / 14 | Gemüse der Saison: Feldsalat - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Grünkohl

(aus heimischen Anbau)


Wer frischen Grünkohl kauft, sollte darauf achten, dass der Kohl richtig ausgereift ist, das heißt, dass er erst nach dem ersten Frost geerntet wurde. Wird er zu früh abgeschnitten, schmeckt der Grünkohl bitter. Je länger er reifen kann, umso mehr Stärke wird in Zucker umgewandelt.

Hier gibt's die leckersten Grünkohl-Rezepte!

3 / 14 | Gemüse der Saison: Grünkohl - © Shutterstock
3 / 14 | Gemüse der Saison: Grünkohl - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Pastinaken

(aus heimischen Anbau)


Während Pastinaken früher häufig aufgetischt wurden, wurden sie bald von Karotte und Kartoffel vertrieben und gerieten mehr und mehr in Vergessenheit. Doch seit neuestem ist die Rübe wieder voll im Trend: Ob Eintöpfe, Suppen oder Pürees – mit der gesunden Rübe lässt sich in der Küche so einiges zaubern und versorgen uns im Winter mit Vitalstoffen.

4 / 14 | Gemüse der Saison: Pastinaken - © Shutterstock
4 / 14 | Gemüse der Saison: Pastinaken - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Wirsing

(aus heimischen Anbau)


Wirsing liefert wie alle Kohlsorten reichlich Ballaststoffe. Die sind zwar gesund und halten uns nach einer Wirsing-Mahlzeit lange satt, haben jedoch einen Nachteil: Die Ballaststoffe werden im Dickdarm von Bakterien zersetzt, wobei sich Gase bilden die dann wiederum zu Blähungen führen. Doch da können Sie Abhilfe schaffen: Ein wenig Kümmel zum Wirsing-Gericht und schon werden die "Symptome" gelindert.

5 / 14 | Gemüse der Saison: Wirsing - © Shutterstock
5 / 14 | Gemüse der Saison: Wirsing - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Möhren

(Lagerware aus heimischen Anbau) 


"Iss mehr Karotten, Kind! Die sind gut für die Augen." Da hat Mutti ausnahmsweise recht, denn das darin enthaltene Vitamin A beziehungsweise die Vorstufe – das Beta-Carotin – sorgt für einen gesunden Durchblick.

Hier finden Sie die 20 besten Lebensmittel mit viel Vitamin A.

6 / 14 | Gemüse der Saison: Möhren - © Shutterstock
6 / 14 | Gemüse der Saison: Möhren - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Chicorée

(aus heimischen Anbau)


Lactucopikrin – hört sich gefährlich an, ist aber ganz harmlos – nein, sogar gesund: Denn der im Chicorée enthaltene Bitterstoff ist gut für die Verdauung, da er die Aktivität von Galle und Bauchspeicheldrüse anregt.

7 / 14 | Gemüse der Saison: Chicorée - © Shutterstock
7 / 14 | Gemüse der Saison: Chicorée - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Chinakohl

(Lagerware aus heimischen Anbau)


Chinakohl ist nicht nur ein Allround-Talent in der Küche, sondern kann bei uns mit seinem  niedrigen Kaloriengehalt punkten. Eine Portion Chinakohl von 200 Gramm liefert gerade mal 27 Kalorien. Zudem verfügt Chinakohl über einen hohen Gehalt an Folsäure, die vor allem für Schwangere wichtig ist, und Vitamin C – wichtig für das Immunsystem.

8 / 14 | Gemüse der Saison: Chinakohl - © Shutterstock
8 / 14 | Gemüse der Saison: Chinakohl - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Porree/Lauch

(aus heimischen Anbau)


Poree ist das ganze Jahr über erhältlich – auf Wochenmärkten und in den Gemüseabteilungen der Supermärkte. Kaufen Sie regionale Ware, am besten Bio. Damit unterstützen Sie die Bauern in ihrer Region und tragen sogar etwas zum Umweltschutz bei.

9 / 14 | Gemüse der Saison: Porree (Lauch) - © Shutterstock
9 / 14 | Gemüse der Saison: Porree (Lauch) - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Rosenkohl

(aus heimischen Anbau)


Calcium, Eisen, Magnesium, Folsäure, Mangan, Kalium, die Vitamine A, B1, B2, B6, C, E und K: Um mal einen Teil der wertvollen Inhaltstoffe von Rosenkohl zu nennen.

Mehr zu Vitaminen und ihre Wirkung gibt es in unserem Vitamin-Guide.

10 / 14 | Gemüse der Saison: Rosenkohl - © Shutterstock
10 / 14 | Gemüse der Saison: Rosenkohl - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Rote Bete

(Lagerware aus heimischen Anbau)


Rote Bete ist gesund, aber die Blätter der Rübe sind noch viel gesünder als die Knolle selbst: Die Blätter enthalten die siebenfache Calciummenge der Rote-Bete-Rüben, die dreifache Magnesiummenge, die sechsfache Vitamin-C-Menge, die mehr als zweihundertfache Vitamin-A-Menge und die zweitausendfache Menge an Vitamin K. Und ja – die können Sie auch essen. Zum Beispiel in Form von grünen Smoothie.

Die besten Rezepte für grüne Smoothies gibt es hier.

11 / 14 | Gemüse der Saison: Rote Bete - © Shutterstock
11 / 14 | Gemüse der Saison: Rote Bete - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Rotkohl

(Lagerware aus heimischen Anbau)


Ein frischer Rotkohlkopf  hält sich im Gemüsefach des Kühlschranks problemlos bis zu drei Wochen. Und auch angeschnittene Köpfe bleiben noch wochenlang knackig, wenn man sie mit Frischhaltefolie bedeckt. Der Haken: Aufgrund der Schnittflächen kann Vitamin C entweichen und der Vitamingehalt sinkt stetig im Laufe der Lagerung. Daher schnell verputzen und alle Vitamine einkassieren.

Hier geht's zu den leckersten Rotkohl-Rezepte.

12 / 14 | Gemüse der Saison: Rotkohl - © Shutterstock
12 / 14 | Gemüse der Saison: Rotkohl - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Zwiebeln

(Lagerware aus heimischen Anbau)    


Bei guter Lagerung halten sich weiße Zwiebeln mehrere Wochen, braune bis zu einem halben Jahr, daher ist auch im Winter heimische Lagerware erhältlich. Lagern Sie Ihre Zwiebeln zu Hause nie im Plastiktüten im Schrank, da schimmeln sie nur vor sich hin. Besser: In der Vorratskammer, denn sie haben’s gern trocken und dunkel.

13 / 14 | Gemüse der Saison: Zwiebeln - © Shutterstock
13 / 14 | Gemüse der Saison: Zwiebeln - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison
Zoom inRatingComment

Gemüse der Saison Champignons

(aus heimischen Anbau)


Pilze enthalten bemerkenswert viel pflanzliches Eiweiß: Eine normale Portion von 150 Gramm liefert uns stattliche 6 Gramm. Mit einem Steak können die Pilze zwar nicht mithalten, sind aber ein ebenso schmackhafter wie wertvolle Eiweißlieferant.

Auch diese 40 Lebensmittel sind echte Eiweiß-Granaten. 

14 / 14 | Gemüse der Saison: Champignons - © Shutterstock
14 / 14 | Gemüse der Saison: Champignons - © Shutterstock
Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison
Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison
Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison
Obst und Gemüse der Saison Obst und Gemüse der Saison
Teilen
Schlagworte

Ernährungstipps, Gesunde Ernährung

Rezept des Tages
Buchweizen-Apfel-Waffeln
Buchweizen-Apfel-Waffeln
Ran ans Eisen – ans Waffeleisen! Vor einer anstrengenden Trainingseinh ... mehr
Mitmachen
Umfragen

Was halten Sie von Vitaminpillen?

Was halten Sie von Vitaminpillen und Nahrungsergänzungsmitteln?

Wichtige Versorgungsquelle oder totaler Quatsch – wie denken Sie über Nahrungsergänzungsmittel und haben Sie selbst schon Erfahrungen mit Vitaminpillen & Co. gemacht?

JETZT MITMACHEN
alle Umfragen
Community
Blogs