Bio lohnt sich Sind Bio-Produkte wirklich teurer?

20.04.2015
© Women's Health Mai

F: Ist es wirklich immer teurer, wenn ich Bio kaufe?

gestellt von Natalja, per Mail

Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Vergrößerte Ansicht
Bio-Produkte teuer: Bio-Produkte sind teurer als normale Lebensmittel
Bio-Produkte haben Ihren Preis © Shutterstock / indukas
A:

Ja, Bio-Produkte sind generell teurer, denn der Verzicht auf Massentierhaltung und schädliche Umweltgifte hat seinen Preis.

Eine Unter­suchung des Öko-Instituts in Freiburg zeigt jedoch: Wer Bio isst, zahlt nur knapp 7 Euro mehr im Monat. In der Gesamt­bilanz ist das Öko-Food sogar günstiger, denn die Folgekosten für die Be­lastung der konven­tionellen Landwirtschaft durch Pestizide, Mineraldünger und Antibiotikaresistenzen trägt am Ende die Gesellschaft in Form von höheren Steuern mit. Wer bewusst isst, hilft außerdem dem Klima: Allein die Reduzierung des Fleischkonsums auf maximal 600 Gramm pro Woche (Empfehlung der Deutschen Gesellschaft für Ernährung) erzeugt 12 Prozent weniger Treibhausgase.

Um in der großen Welt der Bio-Lebensmittel, -Siegel, Inhalts- und Zusatzstoffe den Durchblick zu behalten, hilft das „Bio-Food Handbuch von Udo Pini (Ullmann Verlag, um 25 Euro). 

Bio-Produkte teuer: Sind Bio-Produkte wirklich teurer?



Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Werde Teil des Arla® Skyr VIP-Teams!

Werden Sie Teil des Arla® Skyr VIP-Teams beim Women’s Run!

Arla® Skyr bringt dich und deine Wunschlaufpartnerin an den Start – und zwar beim BARMER Women's Run 2017. Laufe im Arla® Skyr VIP-Team mit und erlebe einen unvergesslichen Tag.

JETZT MITMACHEN

Wie TrailFit sind Sie?

Fit sein, fit bleiben. Ihnen steht die Welt offen. Auf Instagram zeigen Frauen auf der ganzen Welt, was für sie TrailFit bedeutet. Was aber bedeutet TrailFit für Sie? Machen Sie mit und gewinnen Sie mit etwas Glück ein Paar brandneue KEEN Terradora!

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs