Gütesiegel Übersetzungshilfe für Gütesiegel

11.03.2014 , Autor:Rufus Rieder
© WomensHealth.de

Bei all den verschiedenen Siegeln fehlt dem Verbraucher oft der Durchblick. Wir zeigen Ihnen die wichtigsten Siegel in der Lebensmittelindustrie und verraten, was sie bedeuten

Vergrößerte Ansicht
Bio-Siegel: Gütesiegel
Wir verraten Ihnen, was hinter den Siegeln in der Lebensmittelindustrie steckt © Shutterstock / Pushnova Liudmyla
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

EG-Ökoverordnung

Strenger als konventionell, Genfutter ist nicht total verboten, Zusatzstoffe wie Nitritpökelsalz sind erlaubt. 

 

Demeter

Strengste Richtlinien auf Ökohöfen, sogar die Saat für das Tierfutter wird in diesem Fall selbst erzeugt. 

 

Neuland

Haltung von robusten Tierrassem, mehr Auslauf und weniger Medikamente, aber konventionelle Fütterung. 

 

Tierschutzbund

Ein neues Gütesiegel für konventionelles Fleisch; 1 Stern: viel Platz für Tiere, 2 Sterne: kein Genfutter. 

 

Bioland

Futter kommt von einem eigenen Hof, kranke Tiere werden naturheilkundlich behandelt, Nitritpökelsalz nicht erlaubt.  

Rezept des Tages
Pesto-Hähnchen mit Couscous und gebackenen Kirschtomaten
Pesto-Hähnchen mit Couscous und gebackenen Kirschtomaten
Dieses Gericht liefert alles was ein ordentliches Mittagessen braucht ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs