Vor- und Nachteile einer veganen Ernährung auf einen Blick

Veganer werden Vegane Ernährungsumstellung

11.06.2014 , Autor:Kathleen Schmidt
© WomensHealth.de

Sie möchten sich ab sofort vegan ernähren oder es zumindet einmal ein paar Tage ausprobieren? Wir sagen Ihnen, wie die vegane Ernährungsumstellung gelingt

Vergrößerte Ansicht
Vegane Ernährungsumstellung: Auch beim Einkauf müssen sich Veganer neu orientieren
Prozess vegane Ernährungsumstellung: Frische und möglichst unverarbeitete pflanzliche Lebensmittel stehen fortan auf dem Speiseplan © Shutterstock
Seite drucken
Teilen
Kommentare

0 Kommentare

Kommentar schreiben

Schlagworte

Gesunde Ernährung

"Die vegane Ernährungsumstellung ist denkbar einfach und beginnt im Kopf" sagt Eduard Paschkowski, Veganer-Coach aus Hamburg. "Viele Menschen schrecken bei dem Gedanken an eine vegane Ernährung zurück und fragen sich meist: Was kann ich denn überhaupt noch essen?“

Paschkowski bietet Hilfestellung auf dem Weg zum Pflanzenesser: „Geduld ist der Schlüssel zum Vegan-Sein. Nach dem so genannten "kalten Entzug" von den tierischen Lebensmitteln wird es mit der Zeit immer einfacher, denn auch das individuelle Geschmacksempfinden verändert sich" sagt der Coach. "Vegan kochen und genießen bedeutet gleichzeitig auch mehr Lebensfreude und Energie – das spürt man einfach.“

Zu Beginn der Ernährungsumstellung versuchen viele, ihre bisherigen Lieblingsgerichte  veganer zu gestalten, indem zunächst einfach nur das Fleisch ersetzt wird. Dazu eignen sich spezielle, vegane Fleischersatzprodukte wie Tofu, Seitan, Tempeh oder Sojagranulat. Damit lassen sich leckere Soßen wie Bolognese oder vegane Hackbällchen machen. Auch Burger, Nuggets, Schnitzel oder Würstchen gibt es in rein veganer Variante zu kaufen. Auch für Käse, Milch, Joghurt, Butter und Eier gibt es pflanzliche Alternativen. Mit der Zeit wird man dann mutiger und versucht nicht mehr nur zu ersetzen, sondern Neues auszuprobieren. Lassen Sie sich, Ihrem Geschmack und Ihren Gewohnheiten etwas Zeit, sich an die neuen Geschmäcker zu gewöhnen. „Sehr hilfreich ist es auch, vegane Kochkurse zu besuchen“ rät Paschkowski.

Im Kapitel "Ersatzprodukte" erfahren Sie alles rund um die pflanzlichen Alternativen und ihre Verwendung.

 

Eduard Paschkowski berät und unterstützt Neu-Veganer beim Einkauf und hilft, die vegane Küche einfach und schnell in den Alltag zu integrieren. Mehr Infos unter www.veganer-coach.de.
Rezept des Tages
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Aprikosen-Baobab-Kugeln
Die Früchte und das Baobabpulver sind Vitamin-C-Bomben, die den Protei ... mehr


Partner

Mitmachen
Gewinnspiele

Einfach klicken und mitmachen!

Der Adventskalender für Frauen 2013

24 Tage mit tollen Gewinnen für tolle Frauen – mit Reisen, Unterhaltungselektronik, Sportbekleidung und viele andere wertvolle Preise. Bis Heiligabend öffnet sich jeden Tag ein Türchen für Sie

JETZT MITMACHEN
alle Gewinnspiele
Community
Blogs