Rezept :Asiatische Rippchen

@Shutterstock

An manchen Tagen muss es einfach ein Burger oder eine saftige Portion Spareribs sein. Doch statt in die nächste Imbissbude zu stürmen, heizen Sie lieber schon mal Ihren Ofen vor - für diese sauleckeren Rippchen

Zubereitung
  1. Für die Marinade: Gewürze-, Chili, Knobipulver, Salz und Pfeffer in einer kleinen Schüssel vermengen. Spareribs auf Alufolie legen, beides dann auf ein Stück Backpapier. Das Marinadepulver gleichmäßig über beide Seiten der Spareribs streuen und ins Fleisch einmassieren. Das Ganze anschließend 2h in den Kühlschrank stellen, damit die Gewürze in das Fleisch einziehen können.
  2. Backofen auf 120° vorheizen. Den Rest der Alufolie so um das Fleisch wickeln, dass bis auf eine winzige Öffnung an der Oberseite alles bedeckt ist. Die Rippchen auf dem Backpapier in den Ofen schieben. Nach 3h die Backtemperatur auf 100° herunterdrehen. Nach weiteren 2h im Ofen sollte das Fleisch zart sein. In der Zwischenzeit die Zutaten für die Soße mit 2 EL Wasser in einer Schüssel vermengen.
  3. Den entstandenen Bratensaft durch die Öffnung zur Soße gießen und untermengen. Spareribs auswickeln, auf das Backpapier legen und gleichmäßig mit Soße einpinseln.
  4. Backofen auf 200° stellen und die Rippchen noch mal 5-10 garen, bis die Soße leicht karamellisiert. Vor dem Servieren das Fleisch noch einmal mit Soße einpinseln. Frühlingszwiebeln fein hacken und zusammen mit Sesam drüberstreuen. Die restliche Soße zum Dippen verwenden.

Zutaten¹ für Portion(en)

    Für die Rippchen:

    • 2 EL Chinesisches 5-Gewürze-Pulver
    • 1 TL Chilipulver
    • 1/2 TL Knoblauchpulver
    • 1/2 TL Salz
    • 1 Msp. Cayennepfeffer
    • 1000 g Spareribs (Rippchen, vom Schwein)

    Für die Soße:

    • 5 EL Hoisin-Sauce
    • 5 EL Ketchup
    • 5 EL Reisessig

    Garnitur:

    • 3 Stange Frühlingszwiebel(n)
    • 1 EL Sesam
    Nährwerte² pro Portion

    • Kalorien (kcal) 2842
    • Eiweiß 94 g
    • Kohlenhydrate 41 g
    • Fett 104 g
    • 1

      Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

    • 2

      Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

    • *

      Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


    Rezepte & Zutaten suchen

    Alle Zutaten








    Sponsored Section