Rezept :Balsamico-Zwiebeln mit Orangen und gratiniertem Feta

Fruchtig-pikant - genau die richtige Mischung für ein ausgewogenes, kohlenhydratarmes Abendessen

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
  2. Zwiebeln schälen, vierteln und in Alufolie verpacken und in eine kleine Auflaufform legen. Im Backofen ca. 25 Minuten grillen bis die Zwiebeln gar sind.
  3. Den Fetakäse in eine separate Auflaufform geben und kurz bevor die Zwiebeln gar sind, in den Backofen stellen und ca. 5 bis 10 Minuten (je nach Fetakäse, bis er gerade anfängt zu zerlaufen) gratinieren.
  4. I n der Zwischenzeit die Orangen schälen und filetieren. Rosa Pfefferbeeren im Nussöl einlegen. Die garen Zwiebeln entpacken und in die heiße Auflaufform geben. Mit etwas Salz abschmecken. Orangenfilet, Balsamicoessig und Orangensaft untermischen. Das Nüssöl mit den rosa Pfefferbeeren darüber gießen. Die gratinierten Feta auf das Zwiebelbett legen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 3 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 125 g Feta
  • 1 mittelgroße(s) Orange(n)
  • 1 TL Rosa Pfefferbeere(n)
  • 1 EL Nussöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 EL Orangensaft
  • Salz
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 669
  • Eiweiß 25 g
  • Kohlenhydrate 36 g
  • Fett 47 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section