Rezept :Kresse-Kartoffelsalat

@Shutterstock

Ob er so gut schmeckt wie der Kartoffelsalat Ihrer Mutter wissen wir nicht. Was wir wissen ist: er ist im Handumdrehen fertig und schmeichelt dem Sixpack - da er ohne fettige und hochkalorische Mayo daherkommt

Zubereitung

  1. Kartoffeln putzen, kochen, pellen, in Scheiben schneiden und mit Rinderbrühe übergießen.
  2. Mit Essig, etwas Salz, Pfeffer, und Senf würzen. 1/2 Zwiebel hacken und unter den Salat rühren. 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Trauben- und Kürbiskernöl dazugeben. Dann mit frischer Brunnenkresse garnieren

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 250 g Kartoffel(n)
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Essig
  • Salz
  • 1 TL Senf (Menge nach Bedarf - abschmecken)
  • Pfeffer
  • 1/2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 EL Kürbiskernöl
  • 1 EL Traubenkernöl
  • 1 EL Brunnenkresse (frisch)

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 437
  • Eiweiß 7 g
  • Kohlenhydrate 39 g
  • Fett 28 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section