Rezept :Belag Pizza Spinaci e Gorgonzola

@Shutterstock

Es muss ja nicht immer Fleisch sein: Der herzhafte Gorgonzola macht den Zusatz von Salami oder Schinken völlig überflüssigt. Zusammen mit dem Spinat - einer echten Folsäure-Bombe (wichtig für Eiweiß- und Fettstoffwechsel) - ein Top-Veggie-Food

Zubereitung

  1. Frischen Spinat 1 Minute in heißes Salzwasser legen, unter kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Klein schneiden und auf dem Boden verteilen (darunter: Tomatensauce)
  2. Knoblauchzehen schälen, hacken und drüberstreuen.
  3. Gorgonzola über dem Spinat zerbröseln, mit Oregano bestreuen.
  • Tipp Alternativ Tiefkühl-Blattspinat nehmen, nach Packungsanweisung garen.
  • Grundrezept für den Teig siehe unter: Basisrezept Pizzateig
  • Grundrezept für Tomatensauce siehe unter: Basisrezept Pizza-Tomatensauce

  • 600 g Spinat (frisch)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 320 g Gorgonzola
  • Oregano
  • 1 Glas Tomatensauce

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal)
  • Eiweiß g
  • Kohlenhydrate g
  • Fett g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section