Rezept :Bratgemüse mit Spiegelei und Hähnchen

@Lisa Shin

Das einzige was Sie in der Küche gebacken bzw. gebraten kriegen ist ein Spiegelei? Kein Problem! DAS hier kriegen Sie auch hin. Geht ruck zuck und auch für Kochmuffel bestens geeignet

Zubereitung
  1. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Danach Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin anbraten.
  2. Das Ofengemüse (Rezept hinterlegt, Link folgen) mit gegartem Fleisch (oder einer gleichen Menge an Meeresfrüchten) dazugeben, das Ganze miteinander vermengen, anbraten, bis es knusprig ist.
  3. Bratgemüse mit Spiegelei servieren.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 3 EL Butter
  • 300 g Ofengemüse (siehe Link im Rezept)
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 400 g Hähnchenbrust (oder anderes Fleisch/Meeresfrüchte)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 211
  • Eiweiß 6 g
  • Kohlenhydrate 7 g
  • Fett 19 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section