Rezept :Chicken-Curry mit Couscous

@REWE Feine Welt

Hähnchenfilet ist ein äußerst gesundes Fleisch. Es hat wenig Fett und liefert viel Magnesium. Das ist gut für die Muskeln. Zudem enthält Hähnchenfleisch Folsäure. Dieses Vitamin schützt gegen Arteriosklerose. Die mehrfach ungesättigten Fettsäuren beugen Herzinfarkt vor.

Zubereitung
  1. Das Fleisch waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen, waschen und danach in schräge Stücke schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin unter Wenden das Hähnchenfilet 6-8 Minuten anbraten. Das Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und im Anschluss aus der Pfanne nehmen.
  3. Danach die Lauchzwiebeln im Bratfett ca. 2 Minuten andünsten. Die Lauchzwiebeln aus der Pfanne holen, das Curry in die Pfanne geben und 1-2 Minuten anrösten. Das Curry mit dem Gemüse Fond ablöschen, aufkochen und anschließend ca. 6 Minuten köcheln lassen.
  4.  In der Zwischenzeit den Couscous in einem Sieb mit kaltem Wasser abspülen und in eine Schüssel geben. Daraufhin Wasser mit Salz und Kurkuma aufkochen und anschließend den Couscous damit übergießen. Den Couscous zugedeckt mindestens 5 Minuten quellen lassen und danach mit einer Gabel auflockern.
  5. Die Stärke mit ein wenig Wasser glatt rühren. Die Stärke in die Curry-Soße geben, die Soße noch einmal aufkochen und dann weitere Minuten köcheln lassen. Den Joghurt in die Soße mischen und alles mit Salz, Ingwer und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Hähnchenfilet und die Lauchzwiebeln ebenfalls in die Soße geben und erwärmen. Den Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Am Ende Couscous und Hähnchen-Curry in tiefen Tellern anrichten und mit dem Koriander bestreuen.

Zutaten¹ für

  • 350 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 3 Stangen Frühlingszwiebel(n)
  • 2 EL Olivenöl
  • 400 ml Gemüsefond
  • 1 TL Currypulver
  • 150 g Couscous, roh
  • 300 ml Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 10 g Speisestärke
  • 35 g Naturjoghurt (3,5%)
  • 1 Msp. Ingwer
  • Salz
  • Pfeffer
  • 8 Zweige Koriander
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 311
  • Eiweiß 26 g
  • Kohlenhydrate 33 g
  • Fett 9 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section