Rezept :Chili con Carne mit Schokolade

@Scott Peterson

Dieses Chili mit Pfeffer, Bitterschokolade und Co. sorgt für Bombenstimmung auf jeder Party

Zubereitung

  1. Heizen Sie den Backofen auf 50 Grad Celsius vor, stellen Sie einen Teller zum Anwärmen hinein.
  2. Die Zwiebel in der Mitte durchschneiden, dann eine Hälfte schälen und mit einem großen Messer so klein wie möglich hacken. Anschließend Knoblauchzehe ebenfalls schälen und fein hacken oder mit der Knoblauchpresse zerdrücken.
  3. Das Hackfleisch in einer großen beschichteten Bratpfanne bei mittlerer Hitze anbraten, bis es schön braun ist – das dauert etwa 7 Minuten. Gewärmten Teller aus dem Ofen nehmen. Anschließend das Hack mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und in dem vorgewärmten Teller an die Seite stellen. Ein wenig Fett soll in der Pfanne bleiben.
  4. In dem Fett, das noch in der Pfanne ist, Knoblauch und Zwiebel für rund 6 Minuten braten. Währenddessen die Dose mit den Kidneybohnen öffnen und in einem Küchensieb abtropfen lassen. Auch die Dose mit den Tomaten öffnen, aber nicht abgießen.
  5. Das Hackfleisch zusammen mit dem Knoblauch und den Zwiebeln aus der Pfanne in einen großen Suppentopf geben. Anschließend kommen Kidneybohnen, Tomaten und Hühnerbrühe hinzu. Nun mit Salz und Pfeffer würzen. Bei geringer Hitze lassen Sie alles 25 Minuten lang köcheln.
  6. Die Schoki mit einem scharfen Messer in feine Stücke hacken und in den Suppentopf zu dem Chili con Carne geben.
  7. Erst kommen Cayennepfeffer und Chilipulver in den Topf. Das Gericht danach wieder für 20 Minuten köcheln lassen.
  8. Zum Schluss fügen Sie noch Cumin und Zimt hinzu. Das Chili muss nun noch rund 15 Minuten köcheln. Den Zimt nicht zu früh hineingeben, da das Chili sonst bitter werden kann. Und das würde der guten Laune ein jähes Ende bereiten.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 150 g Rinderhackfleisch
  • 1/2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 20 g Zartbitterschokolade
  • 1 Dose Kidneybohnen, Konserve
  • 150 g Tomate(n) (aus der Dose)
  • 200 ml Geflügelbrühe
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 Msp. Cumin
  • 1 Msp. Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Cayennepfeffer

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 350
  • Eiweiß 24 g
  • Kohlenhydrate 30 g
  • Fett 16 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section