Rezept :Nudeln mit Gambas in Basilikum-Sahne-Sauce

@vanillaechoes / Shutterstock.com

Gambas (spanische Bezeichnung) sind nichts anderes als 3-6 cm große Garnelen, die Sie am besten tiefgekühlt und küchenfertig kaufen. Die Zubereitung der kleinen Schalentiere gelingt auch Koch-Neulingen

Zubereitung
  1. Nudeln nach Packungsanleitung kochen.
  2. Garnelen auftauen lassen, Zwiebeln und Knoblauch abziehen und würfeln. Alles in heißem Fett andünsten.
  3. Mit Wein ablöschen, Sahne hinzufügen, bei großer Hitze etwas einkochen lassen. Gehackten Basilikum hinzugeben.
  4. Garnelen 5 min in der Sauce ziehen lassen, würzen, mit gegarter Pasta vermengen und servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 300 g Nudeln, roh
  • 200 g Garnelen (tiefgekühlt)
  • 2 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 2 EL Butter
  • 50 ml Weißwein (trocken)
  • 250 ml Sahne
  • 1 Bund Basilikum (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 1047
  • Eiweiß 23 g
  • Kohlenhydrate 112 g
  • Fett 55 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section