Rezept :Gebratene Hirschnuss

Keine Angst - hinter dem Begriff Hirschnuss versteckt sich nicht das was Sie jetzt vielleicht denken. Es ist ein Teil Keule - der besonders zart und lecker ist

Zubereitung

  1. Hirschnuss salzen und pfeffern, dann in Öl scharf anbraten.
  2. Anschließend in den Ofen (180 Grad) geben. Grob gewürfelte Zwiebeln dazugeben. Haben diese Farbe angenommen, etwas Wasser angießen. Mehrmals wiederholen, so dass der Bratensatz nie ohne Flüssigkeit brät und genügend Feuchtigkeit im Ofen verdampfen kann, um den Braten saftig zu halten. Immer Wasser nachgießen, damit der Bratensatz nicht anbrennt. 90 Minuten garen.
  3. Das Fleisch danach herausnehmen, in Alufolie einwickeln. 10 min ruhen lassen.
  4. Den Bratensatz durch ein Sieb passieren und dann aufkochen. Kalte Butter einrühren, dann abschmecken

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 kg Hirsch (Nuss)
  • 200 g Zwiebel(n)
  • 30 g Butter (kalt)
  • Salz
  • Pfeffer

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 353
  • Eiweiß 53 g
  • Kohlenhydrate 3 g
  • Fett 15 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section