Rezept :Gratinierte Austern in Sektsauce

Rohe Austern aus der Schale sind nicht jedermanns Sache. Doch wer die Biester pfiffig zubereitet, macht aus Schlürf-Feinden Austernfreunde:

Zubereitung
  1. Austern öffnen, lösen, Saft aufheben, Muscheln in die Schalen.
  2. Butter zerlassen, Schaum abschöpfen, ab­küh­len.
  3. Schalotten mit 4/5 vom Sekt einkochen, abkühlen.
  4. Ei­gelb, Austernsaft unter­ge­ben, schaumig rühren. Topf vom Herd, Butter einrühren. Mit Zitrone, Salz, Pfeffer abschmecken.
  5. Grill im Ofen auf 200 Grad heizen. Sekt-Rest zur Sauce und über die Austern. Im Ofen gratinieren (3–6 Mi­­nuten) und sofort servieren.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 12 mittelgroße(s) Auster(n)
  • 90 g Butter
  • 200 ml Sekt (trocken)
  • 2 mittelgroße(s) Schalotte(n) (fein gehackt)
  • 2 1152 Eigelb
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Spritzer Zitronensaft
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 271
  • Eiweiß 9 g
  • Kohlenhydrate 8 g
  • Fett 20 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section