Rezept :Grillhähnchen aus dem Ofen

@Lisa Shin

Huhn gehört zu den wertvollsten Lieferanten von Protein, das für den Muskelaufbau unabdingbar ist. Der Vogel ist besonders schnell und schmackhaft zubereitet, wenn Sie ihn als Ganzes in die Röhre schieben

Zubereitung
  1. Eine große, feuerfeste Pfanne auf einem Rost in das untere Drittel des Backofens schieben und auf 180 Grad einstellen. Während der Ofen noch vorheizt, Huhn abspülen, trocken tupfen und von sichtbarem Fett befreien. Die restlichen Zutaten verrühren und die Haut des Hähnchens mit dieser Marinade bepinseln.
  2. Wenn die Pfanne nach 10 bis 15 Minuten heiß ist, legen Sie das vorbereitete Huhn vorsichtig mit der Brustseite nach oben hinein. Den Vogel rund 45 Minuten braten, bis er durch ist.
  3. Pfanne aus dem Ofen holen, so kippen, dass der Bratensaft aus dem Inneren des Vogels in die Pfanne läuft. Huhn zum Aufschneiden auf ein Brett legen. Bratensaft in der Pfanne setzen lassen (5 Minuten), dann überschüssiges Fett mit einem Löffel abschöpfen. Hähnchen aufschneiden und zusammen mit dem Bratensaft heiß servieren.
  • Ganz besonders lecker schmeckt das Fleisch, wenn Sie es nach dem Tranchieren mit etwas Zitronensaft beträufeln
  • Wenn Sie das Huhn während des Garens mit Saft übergießen, wird die Haut weich, nicht knusprig.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Ganzes Hähnchen (á 1,5 kg, küchenfertig)
  • 5 EL Bier
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 56
  • Eiweiß 1 g
  • Kohlenhydrate 11 g
  • Fett 1 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section