Rezept :Grünkern-Gemüse-Küchle

Auf der Auswechselbank: Heute landet statt Hackfrikadelle mal ein ordentlicher Grünkernbratling in der Pfanne. Trauen Sie sich - die Zubereitung ist ganz einfach und der nussig, rauchige Geschmack wird Ihnen munden

Zubereitung

  1. Zwiebel hacken, in Butter dünsten. Grünkernschrot zugeben und rösten. Gemüsebrühe eingießen, 5 Minuten kochen, 10 Minuten quellen lassen, abkühlen.
  2. Erbsen bissfest garen.
  3. Möhren schälen, fein raspeln. Schrot mit Erbsen, Möhren, Haferflocken, Sonnenblumenkernen, 1 Bund gehackter Petersilie zu Teig verkneten, abschmecken.
  4. Die Bratlinge mit der Hand formen, in einer Pfanne mit Öl braten. Dazu passt Salat.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 50 g Grünkernschrot
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 2 mittelgroße(s) Karotte(n)
  • 2 EL Haferflocken
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 Bund Petersilie

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 166
  • Eiweiß 8 g
  • Kohlenhydrate 23 g
  • Fett 5 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section