Rezept :Hackbällchen im Nudelnetz

Die geben Ihnen den Rest: Leckere Sattmacher, die reichlich Kohlenhydrate liefern. Wer es weniger fettig mag, nimmt statt Schweinehack einfach Rinderhack

Zubereitung
  1. Nudeln al dente kochen
  2. Schalotten, Knoblauch und Ingwer (Menge nach Belieben) zerkleinern, mit Hackfleisch vermengen. Mit Garnelenpaste, Limettensaft und Fischsoße abschmecken. Aus der Masse kleine Bällchen formen.
  3. Nudeln wie ein Netz um die Bällchen wickeln, in der Friteuse oder im Wok ausbacken.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 250 g Schweinehackfleisch
  • 50 g Bandnudeln
  • 1 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Erdnüsse (geröstet)
  • 1 EL Limettensaft
  • 1 TL Garnelenpaste
  • 2 EL Fischsauce
  • 1 1152 Ingwer (frisch)
  • 2 EL Pflanzenöl (hoch erhitzbar)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 55
  • Eiweiß 3 g
  • Kohlenhydrate 3 g
  • Fett 4 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section