Rezept :Hackfleisch-Pita

@Kang Kim

Lammfleisch besticht durch seinen hohen Gehalt an B-Vitaminen. Die stärken nicht nur die Nerven, sondern bekämpfen auch Kater-Symptome

Zubereitung
  1. Lammhack mit Zwiebelwürfeln, gepresstem Knoblauch, Koriander, Zimt, Kumin, Salz und Pfeffer anbraten.
  2. Tomate in Würfel schneiden, mit Jogurt und einem Spritzer Zitrone vermengen und zusammen mit dem Salat und den rohen Zwiebeln in eine Pita-Tasche geben. Hackfleisch dazu - fertig!

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 100 g Lammhackfleisch
  • 1/2 Zehe Knoblauch (gepresst)
  • 1 Prise Cumin
  • 1 Prise Zimt
  • Koriander (frisch, gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/4 mittelgroße(s) Tomate(n)
  • 1 Blatt Römersalat
  • 2 EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 mittelgroße(s) Pita(s)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 447
  • Eiweiß 26 g
  • Kohlenhydrate 39 g
  • Fett 21 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section