Rezept :Hähnchen-Hurry-Curry mit Reis

@Shutterstock

Im Handumdrehen ist diese würzige Mahlzeit aus Geflügelteilen in der Pfanne zubereitet

Zubereitung
  1. Vermischen Sie den Joghurt, die Creme fraiche, Ingwer, Zwiebeln und Curry in einer Schüssel.
  2. Bestreuen Sie das Hühnchen mit Pfeffer und Paprikapulver und braten Sie es bei mittlerer Hitze in einer beschichteten Pfanne etwa 5 Minuten lang. Zucchini in Halbmonde schneiden und kurz mit anbraten.
  3. Joghurt dazugeben, unter ständigem Umrühren 2 Minuten kochen lassen. Reis nach Packungsanleitung kochen und dazu servieren.
  • Je nach Belieben können Sie Gemüse ergänzend hinzufügen.

Zutaten¹ für

  • 100 g Naturjoghurt (fettarm)
  • 100 ml Crème fraîche
  • 1/2 mittelgroße(s) Zwiebel(n) (gehackt)
  • 1/2 mittelgroße(s) Zucchini
  • 1 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Currypulver
  • 300 g Hähnchenbrust (Filet)
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Pfeffer (schwarz)
  • 100 g Wildreis (Rohgewicht)
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 537
  • Eiweiß 44 g
  • Kohlenhydrate 44 g
  • Fett 20 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section