Rezept :Kartoffel-Krabben-Salat

Der bleibt auf keiner Party unangetastet stehen: unser leichter Kartoffelsalat mit Krabben in einem lauwarmen Essig-Öl-Dressing.

Zubereitung

  1. Die Krabben in Limettensaft und Cayennepfeffer marinieren.
  2. Die Kartoffeln kochen, pellen, in Scheiben schneiden.
  3. Zwiebeln und Speck würfeln, in etwas Olivenöl anschwitzen. Mit Essig ablöschen, dann das restliche Olivenöl dazugießen und kurz aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffeln und Krabben vorsichtig mischen, das warme Speck-Zwiebel-Dressing drübergießen. Lauwarm servieren.
  • Tipp: Das Dressing darf pur ganz leicht versalzen schmecken, denn die Kartoffeln neutralisieren es.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 kg Kartoffel(n) (festkochend)
  • 2 mittelgroße(s) rote Zwiebeln
  • 200 g Speck (mager)
  • 6 EL Olivenöl
  • 75 ml Rotweinessig
  • 200 g Krabben
  • 1 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • Pfeffer
  • Salz

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 358
  • Eiweiß 15 g
  • Kohlenhydrate 26 g
  • Fett 21 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section