Rezept :Kartoffelbrei mit Sahne und Butter

@Shutterstock

Futtern wie bei Muttern! Heute: Selbstgemachter Kartoffelbrei. Der geht immer.

Zubereitung
  1. Kartoffeln dünn schälen, in große Stücke teilen, siedend weich kochen. Gut abtropfen lassen, durch eine Kartoffelpresse in einen Topf drücken (zerstampfen geht auch).
  2. Mit Holzlöffel erst die Butter, dann nach und nach heiße Milch unterrühren (nicht zu flüssig). Mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen.
  3. Geschlagene Sahne unterheben, damit das Püree locker bleibt.
  • Tipp: Verarbeiten Sie die Kartoffeln unmittelbar nach dem Kochen, sonst wird das Püree nachher klebrig.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1 kg Kartoffel(n) (mehlig kochend)
  • 100 g Butter
  • 125 ml Milch (3,5 % Fett, erhitzt)
  • 5 EL Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 438
  • Eiweiß 7 g
  • Kohlenhydrate 38 g
  • Fett 29 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section