Rezept :Kichererbsen-Toast

@Shutterstock

Warmes Kichererbsenmus, dass neben reichlich Eiweiß, Kohlenhydraten und Ballaststoffen auch Eisen, Zink und Magnesium mit im Gepäck hat. Servieren Sie es ohne Toast zum Beispiel als Dip und Püree

Zubereitung
  1. Kichererbsen mit der Gabel zerdrücken oder pürieren. Dann mit Olivenöl in einer Pfanne erwärmen.
  2. Knoblauch, Thymian und Salz dazu. Alles gut mischen, 5 Minuten einkochen, dann aufs Toastbrot streichen. Mit Kräutern nach Wahl verfeinern.
  • Tipp: Für Nicht-Vegetarier: Mit einer Handvoll Shrimps verfeinert, schmeckt’s besonders lecker!

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 150 g Kichererbsen, Dose (aus der Dose, abgetropft)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • Thymian (getrocknet)
  • Salz
  • 1 Scheibe Toastbrot
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 357
  • Eiweiß 12 g
  • Kohlenhydrate 35 g
  • Fett 17 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section