Rezept :Kürbis-Puffer

Die Puffer schmecken besonders gut zu Kürbissuppe oder als Beilage zu herbstlichen Fleischgerichten

Zubereitung

  1. Die fein geschnittenen Schalotten, das Kürbisfleisch, den Knoblauch und die Gewürze in einer Schüssel miteinander mischen. Die Eier dazugeben und mit so viel Mehl verrühren, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.
  2. Den Teig am besten noch etwas stehen lassen, bevor man ihn ausbackt, der Kürbis zieht noch etwas Flüssigkeit, nach Bedarf noch etwas Mehl dazugeben.
  3. In einer Pfanne mit heißem Öl kleine Puffer ausbacken.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 4 mittelgroße(s) Schalotte(n)
  • 1 Zehe Knoblauch (gepresst)
  • 800 g Kürbis(se) (geraspelt)
  • 2 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 1 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl (zum Ausbacken)

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 162
  • Eiweiß 7 g
  • Kohlenhydrate 13 g
  • Fett 10 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section