Rezept :Kürbis-Reis-Topf mit Bacon

Der Halloween-Kürbis hat ausgedient. Und nun? Zusammen mit Reis und Bacon in den Kochtopf! Vegetarier lassen den Bacon einfach weg und verwenden Gemüse- statt Geflügelbrühe – das schmeckt ebenfalls hervorragend

Zubereitung

  1. Kürbis schälen, entkernen, würfeln. Pilze in Stücke schneiden. Zwiebel und Basilikum hacken. 2 Knoblauchzehen ganz fein hacken, die beiden anderen zerdrücken. Die Tomaten halbieren Sie.
  2. Blech mit Backpapier auslegen. Den zerdrückten Knoblauch, Kürbis, Pilze und Tomaten auf dem Blech verteilen. 2 EL Olivenöl darübergeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Dann das Gemüse zirka 10 Minuten bei 180 Grad backen.
  3. In einem großen Topf (mindestens 5 Liter) Zwiebeln und fein gehackten Knoblauch mit dem restlichen Olivenöl etwa 3 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln glasig aussehen. Reis dazu, 1 Minute anbraten, ständig umrühren.
  4. Zu dem Reis eine Kelle voll Brühe geben und so lange umrühren, bis der Reis die Brühe aufgesogen hat. Dies  wiederholen Sie Kelle für Kelle, bis die Brühe ganz aufgebraucht ist. Alles so lange köcheln, bis der Reis al dente ist
  5. (zirka 15 Minuten). In dieser Zeit Bacon mit Butter in einer Pfanne anbraten.
  6. Topf vom Herd nehmen. Gemüse, Basilikum und den Großteil Parmesan unterheben. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken. Bacon und den restlichen Parmesan vorm Servieren auf dem Reis verteilen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 250 g Cherrytomate(n)
  • 250 g Champignon(s)
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 8 Scheibe Bacon
  • 300 g Kürbis(se) (etwa Hokkaido- oder Butternuss-Kürbis)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 2 EL Butter
  • 1500 ml Geflügelbrühe (angerührt nach Packungsanweisung)
  • 300 g Risotto-Reis, roh
  • 3 Halme Basilikum (frische Stängel)
  • 90 g Parmesan (gerieben)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 654
  • Eiweiß 21 g
  • Kohlenhydrate 72 g
  • Fett 32 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section