Rezept :Lachs-Pita mit Zitrusdip

@Romulo Yanes

Pitas sind echt praktisch: Einfach einschneiden, nach Belieben füllen und verputzen. So einfach kann "kochen" sein

Zubereitung
  1. Orange und Limette auspressen, mit Honig und Joghurt vermischen und dann beiseitestellen.
  2. Lachs waschen, trocken tupfen, die Hälfte grob hacken und in die Küchenmaschine geben. Ingwer und Knoblauch schälen, klein hacken und dazugeben. Mit Sesamöl, Sojasoße, Zitronensaft, Salz und Pfeffer zu einer sämigen Masse pürieren.
  3. Korianderblätter fein hacken. Die andere Hälfte des Fischs klein hacken, mit Paniermehl und Koriander in die Küchenmaschine zur sämigen Masse geben und kurz mixen, bis alles verbunden ist. 6 Frikadellen formen und mit Öl einreiben.
  4. In der Pfanne oder auf dem Grill von beiden Seiten rund 4 Minuten braten. Pitabrote rösten, mit Salat, Zitrusdip und Frikadellen füllen und genießen.
 

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 1/2 mittelgroße(s) Orange(n)
  • 1/2 mittelgroße(s) Limette(n)
  • 1 TL Honig
  • 125 g Naturjoghurt
  • 500 g Lachs
  • 2,5 cm Ingwer
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 EL Sojasauce
  • 1/2 mittelgroße(s) Zitrone(n)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1/2 Bund Koriander
  • 80 g Paniermehl
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 276
  • Eiweiß 21 g
  • Kohlenhydrate 14 g
  • Fett 16 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section