Rezept :Lammkeulen-Potjie

Diese afrikanisch angehauchte Eintopf ist nicht nur was für Lagerfeuer-Fans. Suppen und Eintöpfe zu servieren ist in Südafrika auf Partys gang und gäbe - probieren Sie es aus.

Zubereitung
  1. In einem großen Topf, Bräter oder - wenn vorhanden - im Potjie, Lamm im Öl anbraten. Speck, Paprika, Zwiebel und Knoblauch hinzugeben und mit anbraten. Dann die Tomatenwürfel dazugeben und das Ganze unter Rühren 5 Minuten erhitzen.
  2. Anschließend mit Weißwein und der Rinderbrühe ablöschen. Legen Sie Kartoffeln, Zucchini, Möhren und Champignons schichtweise auf das Fleisch. Dann bei geschlossenem Deckel etwa 2 Stunden köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • 1 kg Lammfleisch (von der Keule, gewürfelt)
  • 1 mittelgroße(s) Paprika (grün, in Streifen geschnitten)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n) (gehackt)
  • 1 Zehe Knoblauch (gehackt)
  • 3 Scheiben Speck (gewürfelt)
  • 2 mittelgroße(s) Tomate(n) (gewürfelt)
  • 3 mittelgroße(s) Karotte(n) (in Scheiben geschnitten)
  • 4 mittelgroße(s) Kartoffel(n) (in Scheiben)
  • 1 mittelgroße(s) Zucchini (in Scheiben)
  • 150 g Champignon(s) (halbiert)
  • 150 ml Weißwein
  • 150 ml Rinderbrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal)
  • Eiweiß g
  • Kohlenhydrate g
  • Fett g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section