Rezept :Leinsamen-Vollkornwaffeln mit Heidelbeeren und Jogurt

@Dan Matthews

Das Beste kommt immer zum Schluss, nicht nur im Film: ein Dessert für stahlharte Knochen!

Zubereitung
  1. Mehl, Leinsamen, Proteinpulver und Backpulver vermengen. Nach und nach Eier, Milch, Öl und Zucker hinzufügen, das Ganze zu einem glatten Teig verrühren. Das Waffeleisen aufheizen und den Teig portionsweise goldbraun ausbacken.
  2. Währenddessen Beeren mit dem Wasser in eine Pfanne oder einen kleinen Topf geben. Das Ganze kurz aufkochen, sodass die Beeren weich werden. Nun von der Herdplatte nehmen und Pfeilwurzmehl einrühren, bis die Flüssigkeit andickt.
  3. Die Waffeln zusammen mit Heidelbeeren und Jogurt servieren. Wer mag, kann die Waffeln mit Puderzucker bestreuen.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 80 g Weizenmehl (Typ 405)
  • 50 g Vollkornmehl
  • 15 g Leinsamen (gemahlen)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 mittelgroße(s) Ei(er)
  • 100 ml Milch (1,5 %)
  • 1 EL Rapsöl
  • 2 EL Zucker
  • 200 g Heidelbeere(n)
  • 3-4 EL Wasser
  • 1 EL Speisestärke
  • 2 EL Naturjogurt
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 503
  • Eiweiß 16 g
  • Kohlenhydrate 75 g
  • Fett 16 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten






Rezept des Tages


Sponsored Section