Rezept :Nudel-Tomaten-Suppe mit Bohnen und Speck

Heut gibt es Suppe, Puppe: Manche Gerichte sind deswegen so gut, weil die Zutaten so einfach sind. Also werfen wir mal Nudeln, Tomaten und Bohnen zusammen

Zubereitung
  1. Bohnen über Nacht in Wasser einweichen, ab­gie­ßen.
  2. Den Speck und die Zwiebel in kleine Würfelchen schneiden, im Ölivenöl glasig dünsten.
  3. Boh­nen dazugeben, mit der Brühe aufgießen.
  4. Danach die Bohnen bei kleiner Hitze zirka 2 Stunden lang köcheln lassen, bis sie weich sind. Anschließend salzen und pfeffern.
  5. Die Tomaten entkernen, das Fruchtfleisch würfeln, in die Suppe geben.
  6. Die Nudeln dazu, bis sie al dente sind.
  • Extra-Tipp: Wer die Suppe etwas dicker mag, püriert 2 Kellen von der Bohnen-Tomaten-Mischung und tut sie in den Topf zurück. Dann erinnert das Ganze stärker an Eintopf.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 200 g Nudeln, roh (z.B. Orechiette)
  • 300 g Weiße Bohne(n)
  • 1 mittelgroße(s) Zwiebel(n)
  • 50 g Speck (geräuchert)
  • 200 g Tomate(n)
  • 1500 ml Geflügelbrühe (oder Rinderbrühe)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 310
  • Eiweiß 12 g
  • Kohlenhydrate 45 g
  • Fett 9 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section