Rezept :Reiswaffel-Burger

Reiswaffeln schmecken öd und fade? Nicht mehr: Denn in Form eines Mini-Burgers machen sie so richtig was her. Tolle Alternative zu Baguettebrot & Co

Zubereitung

  1. Verteilen Sie den Lachsschinken, den Salat, die Tomaten- und Gurkenscheiben auf 2 Reiswaffeln.
  2. Dann den Jogurt mit Salz und Pfeffer abschmecken und drübergeben. Sandwiches mit Käse und den beiden restlichen Reiswaffeln abdecken.

Zutaten¹ für Portion(en)

  • 4 1152 Vollkorn-Reiswaffel(n)
  • 4 Scheiben Lachsschinken
  • 4 Scheiben Käse (nach Wahl)
  • 2 Blätter Eisbergsalat
  • 1 mittelgroße(s) Tomate(n) (in Scheiben geschnitten)
  • 6 Scheiben Salatgurke(n)
  • 4 EL Naturjogurt
  • Salz
  • Pfeffer

Nährwerte² pro Portion

  • Kalorien (kcal) 104
  • Eiweiß 20 g
  • Kohlenhydrate 17 g
  • Fett 22 g
  • 1

    Die Umrechnung in andere Portionsgrößen erfolgt maschinell und wird anschließend nicht mehr überprüft. Die Mengenangaben können auf- und abgerundet oder handelsüblichen Verpackungsgrößen angepasst werden.

  • 2

    Der Kaloriengehalt und sonstigen Angaben zu diesem Rezept werden automatisch aus den Zutaten berechnet. Sie können je nach Zustand und Qualität der verwendeten Zutaten variieren.

  • *

    Wir übernehmen für Allergiker- und Diabetiker-Rezepte keine Gewähr für eine individuelle gesundheitliche Eignung. Bitte fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Arzt, welche Nahrungsmittel bzw. Rezepte für Sie persönlich geeignet sind.


Rezepte & Zutaten suchen

Alle Zutaten








Sponsored Section